Datum: 08.07.2024
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Erneut ein Venezolaner

Erneut ein Venezolaner

Sieger beim 33. Turnier um den Pokal der Blauen Schwerter in Meißen 2024 ist der Venezolander Ruben Julio Mayorna Perna. Mit einem neuem Meißner Pokalrekord in der Tasche wird er i


Am Sonnabend hat Meißen erneut bewiesen, dass es eine Hochburg im internationalen Gewichtheben ist. Die 33. Auflage des Traditionsturniers „der Pokal der Blauen Schwerter“ lud in die sächsische Kleinstadt ein, die für glitzerndes Meißner Porzellan und eine breite Weinvielfalt, aber eben auch für erstklassiges Gewichtheben bekannt ist.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zu Gast in der Bildungsrepublik

Die Noten sind gemacht, der Unterrichtsstoff abgearbeitet - die Zeit kurz vor den Sommerfeiern wird an... [zum Beitrag]

Gassenzauber 2024

Am vergangenen Wochenende fand in Meißen pünktlich zu Beginn der Sommerferien ein wahrhaftes... [zum Beitrag]

Chronisches Müllproblem in...

In Meißen-Triebischtal kennt das Sperr-Müll-Problem fast jeder, während eine effektive Lösung in weiter... [zum Beitrag]

Verlust einer Vertrauensperson

Die Stadt Meißen ist stolz, dass sie seit 2016 über einen Jugendstadtrat verfügt. Immer wieder wird... [zum Beitrag]

Einzelhandelskonzept vorgestellt

An der Fabrikstraße im Meißner Stadtteil Cölln soll eine groß dimensionierte Quartiersentwicklung geplant.... [zum Beitrag]

Porzellan-Glockenspiel der...

Das markante Glockenspiel der Meißner Frauenkirche ist verstummt. Aktuell werden die 37 Porzellan-Glocken... [zum Beitrag]

Fortschritte am Wochenmarkt

Die Umgestaltung des Wochenmarktes an der Brauhausstraße und seiner Nebenfläche schreitet planmäßig voran.... [zum Beitrag]

Die 6-Kilometer-Umleitung

Auch wenn die Baustelle seit langem angekündigt war, dürfte heute so mancher Verkehrsteilnehmer, der auf... [zum Beitrag]

Mit Volldampf voraus

Am kommenden Wochenende, vom 12. bis 14. Juli, wird der Domplatz erneut zum Szene-Treffpunkt. Das vom... [zum Beitrag]