Datum: 22.11.2011
Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Besuch aus Vitry

Besuch aus Vitry

Erfolgreicher Familienaustausch mit der französischen Partnerstadt Vitry-sur-Seine


Meißen hat mehrere Partnerstädte. Am bekanntesten dürften wohl Arita in Japan und Fellbach in Baden-Württemberg sein. Doch auch zu Korfu, Provo, Leitmeritz und Vitry gibt es gute partnerschaftliche Beziehungen. Und aus Vitry waren jetzt Besucher in Meißen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


»Die Grenzen des Glücks«

Beim Literaturfest 2021 las der Leipziger Autor Anselm Oelze auf dem Meißner Markt aus seinem Buch »Die... [zum Beitrag]

Meissner Schrammelmusik - Teil 2

Micha Winkler an Posaune, Tuba, Gartenschlauch und Lotusflöte, Korkenkünstler Maxim Korki sowie der... [zum Beitrag]

HEISSER SOMMER: Micha Winklers...

Auf dem Theaterplatz fand im Rahmen der Heißzeit - dem Meißner Kultursommer am 21.8.2021 ein Konzert mit... [zum Beitrag]

»Über Menschen«

Beim Literaturfest 2021 las Landrat Ralf Hänsel auf dem Meißner Markt aus Juli Zehs Buch "Über Menschen". [zum Beitrag]

Abschlussfeuerwerk Weinfest 2021

Das diesjährige Meißner Weinfest endete standesgemäß mit einem Abschlussfeuerwerk vom Crassoberg. [zum Beitrag]

»Schröder sitzt«

Beim Literaturfest 2021 las der Meißner Autor Peter Braukmann im Jahnaischen Freihof aus seinem Buch... [zum Beitrag]

HEISSER SOMMER: Micha Winklers...

Auf dem Theaterplatz fand im Rahmen der Heißzeit - dem Meißner Kultursommer am 21.8.2021 ein Konzert mit... [zum Beitrag]

Peter Shub

Auszug aus der Show des amerikanischen Staßenkünstlers „Peter Shub“ beim Meißner Gassenzauber. [zum Beitrag]

»Kaffee und Zigaretten«

Beim Literaturfest 2021 las Superintendent Andreas Beuchel auf dem Fummelplatz aus Ferdinand von Schirachs... [zum Beitrag]