Datum: 05.09.2012
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schürze und Maultaschen

Schürze und Maultaschen

Die Jahresfahrt des Städtepartnerschaftsvereins Fellbach führte nach Meißen.


Eine größere Delegation aus Fellbach besucht derzeit die Stadt Meißen. Im Rahmen des Städtepartnerschaftsjubiläums Fellbach-Meißen ist der Besuch eine von 25 Aktivitäten in diesem Jahr. Vor 25 Jahren wurde die Partnerschaft zwischen dem Sächsischen Meißen und dem Baden-Würtembergischen Fellbach begründet. Seitdem lebt der Austausch vor allem durch Aktivitäten des Fellbacher Städtepartnerschaftsvereins und des Meißener Städtepartnerschaftskomitees. Die diesjährige Jahresfahrt führte die Fellbacher für fünf Tage nach Meißen. Matthias Cotta vom Städtepartnerschaftskomitee hatte ein reichhaltiges Programm vorbereitet. Neben dem Besuch der Porzellanmanufaktur und des Doms stand eine Führung durch das Historische Rathaus auf dem Programm. Begeistert zeigten sich die Fellbacher über die hervorragende Sanierung des wertvollen Baudenkmals. Bürgermeister Gruner, der in Vertretung des Oberbürgermeisters gern die administrativen Pflichten übernahm, konnte sich über Spätzle und Maultaschen zum selbst kochen freuen. Passend zu den kulinarischen Mitbringseln gab es eine Städtepartnerschaftsschürze, die Hartmut Gruner gar nicht mehr ablegen wollte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Hahnemann im Stadtzentrum

Auf Initiative des Meißner Hahnemannzentrums hat sich im September der Dachverband der Hahnemannstätten... [zum Beitrag]

Ausstellungen seit 1901

Am 6. Oktober feierte das Stadtmuseum Meißen 120-jähriges Jubiläum. Zur Feier des Tages war der... [zum Beitrag]

Gendern Oder Nicht?

Die vollständige Diskussion um geschlechterneutrale Sprache im letzten Stadtrat. [zum Beitrag]

Baustelle im Rauhental

Am Donnerstag und Freitag, den 14. und 15. Oktober, finden in der Rauhentalstraße Arbeiten zur Errichtung... [zum Beitrag]

Ehrung nachgeholt

Im Vorfeld der letzten Stadtratssitzung fand die Ehrung lang verdienter Mitglieder der Freiwilligen... [zum Beitrag]

„Kleine“ Weinlese am Theater

Seit 22 Jahren pflanzt und pflegt der Tourismusverein Meißen Rebstöcke in der Meißner Altstadt. Vor kurzem... [zum Beitrag]

Sie bauten eine Kathedrale

„Sie bauten eine Kathedrale“ lautet der Titel einer neuen Familienführung im Dom zu Meißen. An 10 Terminen... [zum Beitrag]

Rikscha, Henna, Bauchtanz

Der Meißner Raumausstatter Teppich Schmidt veranstaltete kürzlich eine besonder Aktionswoche. [zum Beitrag]

Unterstützung gesucht

Nicole Riethausen im Gespräch mit Sven Böttger vom Verein Partnerschaft mit Osteuropa. [zum Beitrag]