Datum: 09.01.2016
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Mahnwache bei -4°C

Mahnwache bei -4°C

Jeden Montag 18.00 Uhr - Marktplatz


4 Grad Minus, Eiskalter Ostwind, 18.00 Uhr, Mahnwache für den Frieden, auch bei diesen Bedingungen. Dem Frieden scheint das Wetter egal zu sein, den Aktivisten scheinbar auch. Frieden; das klingt so einfach und doch ist der Frieden zunehmend bedroht. So muss selbst Jörg Hampel bei der Frage ob er Angst vor einem Marsch Deutschlands in den Krieg hat, überlegen. Picassos Taube mahnt und spendet Hoffnung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Sicherheit für Fußgänger

Auf der Ossietzkystraße Meißen, in Höhe der Köhlerstraße, ist ein neuer Zebrastreifen entstanden. Um die... [zum Beitrag]

...auch auf den Tischen!

Am 6. Oktober starte die Brauerei Schwerter Meissen ein Experiment – das 1. Meißner Kneipensingen mit... [zum Beitrag]

Auf und ab!

In dieser Woche werden wir Ihnen in jeder Sendung einen Beitrag zum Panoramaaufzug am Burgberg zeigen.... [zum Beitrag]

20 Jahre Umweltbildung

Die sächsische Landesstiftung für Natur und Umwelt, kurz LaNU, feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Letzte... [zum Beitrag]

Eine schwere Bürde

In dieser Woche werden wir Ihnen in jeder Sendung einen Beitrag zum Panoramaaufzug am Burgberg zeigen.... [zum Beitrag]

Bockbier und Polizeigesetze

Nicht die gemütliche Braustube, sondern die extra ausgeräumte und mit Bierkästen dekorierte Halle war... [zum Beitrag]

Generalreparatur am Sorgenkind

Seit Dienstag laufen die Arbeiten zur Reparatur des Schrägaufzugs am Meissner Burgberg. Wie die Stadt... [zum Beitrag]

Eine Goldene Löwin?

Beim am Heinrichsplatz zum Eingang der des Löwengässchens gelegenen Hotel „Goldener Löwe" gab es vor... [zum Beitrag]

Achtung Stolpergefahr!

Seit Montag erneuert die Deutsche Bahn den Fußboden im Personentunnel im Bahnhof Meissen. Reisende müssen... [zum Beitrag]