Datum: 05.12.2016
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Bei der AfD durchgefallen

Bei der AfD durchgefallen

Siegfried Däbritz wurde als AfD-Bundestagskandidat abgelehnt


Im letzten Abendlicht rollen die Mitglieder der AfD Meissen davon. Hier in der Moritzburger Traditionsgaststätte Adams Gasthof hatten sie am Sonntag ihren Kreisparteitag abgehalten. Wichtigster Punkt war die Nominierung des AfD – Kandidaten für die Bundestagswahl.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Häuser, Geld und Stillstand

Das vis-à-vis der Manufaktur liegende Quartier an Talstraße, Rauhental und Steinberg, gilt unter... [zum Beitrag]

Geröllfang am Kirchsteigbach...

Der Kirchsteigbach im Meissener Stadtwald und die darin befindlichen Anlagen wurden in den vergangenen... [zum Beitrag]

Baustart nach 6 Monaten

Auf Nachfrage teilt die Stadt Meissen mit, dass die Bauaufsicht der Stadt Meißen die Sicherung loser... [zum Beitrag]

Hohe Wahlbeteiligung erwartet

In genau zwei Monaten wählt Meissen einen neuen Oberbürgermeister. Der erste Wahlgang ist für den 9.... [zum Beitrag]

Wie weiter mit dem Kohlelagerplatz?

Vor Jahren hatte die Stadt Meissen den so genannten Kohlelagerplatz im Meissner Triebischtal gekauft. Der... [zum Beitrag]

3800€ für die Finalisten

Im Kalender von Meissens Oberbürgermeister Olaf Raschke stehen aktuell zahlreiche Termine zu Übergaben... [zum Beitrag]

Syrien, Flüchtlinge und Religion

Sie ist Journalistin, Autorin, hat Islam und Geschichte studiert, lebt seit 18 Jahren im Nahen Osten und... [zum Beitrag]

Irritationen beendet

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass trotz gründlicher Eingangsprüfung bei zwei Kandidaten zur... [zum Beitrag]

Probleme in der Kita?

Ob die Einwohnerfragestunde intensiv oder eher zurückhaltend genutzt wird, ist ein gewisser Seismograph... [zum Beitrag]