Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Eine Pilgerstätte für Holländer

Eine Pilgerstätte für Holländer

Neue Grabstelleninstallationen im Meissner Dom


Der Meissner Dom ist seit der vergangenen Woche um zwei Blickfänge reicher. Dompfarrer, Stiftssyndikus, Dombaumeister und Domküster waren anwesend, um den Pressevertretern die Grabstellen von St. Benno und Anna von Sachsen zu präsentieren. Neben der historischen Recherche wurde das Projekt auch finanziell vom Dombauverein unterstützt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zurück in die Zukunft

Es dampfte, zischte und rotierte kräftig am Wochenende vom 6. bis 8. Juli. Auf der Albrechtsburg fand eine... [zum Beitrag]

Mauer, Jeans und Prager Frühling

Heute startet zum neunten Mal Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air-Lesefest. Tausende kleine... [zum Beitrag]

Nachlese

In loser Folge bringen wir Ausschnitte aus den Lesungen zum diesjährigen Literaturfest.   [zum Beitrag]

Rosen, Wein und alte Mauern

Das traditionelles Rosenfest im Kloster Heilig Kreuz, kurz vor Meissen, war auch in diesem Jahr wieder... [zum Beitrag]

Nachlese "FELL"

Wir zeigen Ihnen Ausschnitte aus den Lesungen des diesjährigen Meissner Literaturfestes. Heute geht die... [zum Beitrag]

Morgenidylle am Teich

Die nächsten Minuten entführen wir Sie in das Landschafts- und Naturschutzgebiet Friedewald. [zum Beitrag]

Theater in der Buschmühle

Piraten und allerlei anderes Komödiantenvolk tummelte sich letze Woche an diesem Ort der Einkehr. Das... [zum Beitrag]

Bolero von Maurice Ravel

Ein Ausschnitt aus dem Eröffnungskonzert zu den Meissner Burgfestspielen.   [zum Beitrag]

Nachlese "Hört endlich zu!"

Wir zeigen Ihnen Ausschnitte aus den Lesungen des diesjährigen Meissner Literaturfestes. Heute geht die... [zum Beitrag]