Datum: 23.08.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Unentdeckte Orte entdeckt!

Unentdeckte Orte entdeckt!

Lange Nacht Meissen 2017 lockt zahlreiche Gäste


Die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meissen fand diesmal unter dem Motto „Unentdeckte Orte" statt. Einer dieser interessanten Orte war das fast fertig sanierte Bürgerhaus Burgstraße 2. Hier hatte die städtische Wohnungsgesellschaft SEEG die Pforten geöffnet. Im Hof gab es eine Speakers-Corner der Initiative „Demokratie leben!", die von den Meissnern und Gästen intensiv genutzt wurde, um Gedanken und Wünsche zu Protokoll zu geben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Unentdecktes Meissen

Am dritten Augustwochenende findet in Meissen wieder die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur... [zum Beitrag]

Gute Laune trotz Baustelle

Der Ausbau der Neugasse geht weiter voran. Trotz sengender Hitze sind die Arbeiter derzeit mit dem Bau... [zum Beitrag]

Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 1

Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 1 [zum Beitrag]

Stadt zahlt die Miete für...

Oberbürgermeister Olaf Raschke persönlich überbringt derzeit die Förderzusagen an Meissner Vereine. Es... [zum Beitrag]

Trockenheit hält Feuerwehren in Atem

Immer häufiger werden die Kameraden der Feuerwehren im Landkreis Meissen zu Wald- oder Feldbränden... [zum Beitrag]

Blick in die Vergangenheit

Oberhalb der Weinberge am Jakobstein, auf dem „Balkon Radebeuls", befindet sich die Volkssternwarte... [zum Beitrag]

Waldbrand aus der Feuertonne?

Am heutigen Nachmittag, kurz nach 14.00 Uhr, wurden mehrere Feuerwehren zu einem Waldbrand nach... [zum Beitrag]

Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 2

Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 2 [zum Beitrag]

Gießen mit Verstand

Die seit mehreren Wochen anhaltende Hitzeperiode ist auch für viele Pflanzen im öffentlichen Raum... [zum Beitrag]