Datum: 28.09.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Mein rechter, rechter Platz ist leer...

Mein rechter, rechter Platz ist leer...

Oberbürgermeister erscheint zur eigenen Stadtratssitzung nicht


Die Stadtverwaltung Meissen wirkt derzeit etwas gerupft. Kein Ordnungsamtsleiter im Amt, das Familienamt noch ohne Führung und der Baudezernent dauerhaft erkrankt. Das Tüpfelchen aufs i lieferte der Oberbürgermeister höchstselbst, indem er zur eigenen Sitzung erst gar nicht erschien. Dadurch kam er um die Antwort auf die Anfragen genervter Einwohner und Stadträte herum, die seit geraumer Zeit auf Signale aus der Verwaltung warten.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Bildungsreise zu Orten des Grauens

Jedes Jahr am 27. Januar wird bundesweit an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Zwei Tage... [zum Beitrag]

Teddy auf Abschiedstournee

Im Stadtmuseum Meißen befindet sich die aktuelle Sonderausstellung "Teddy besucht Meißen" in den letzten... [zum Beitrag]

Politischer Aschermittwoch 2024: FDP

[zum Beitrag]

Erinnern an den Zweiten Weltkrieg:...

Die Stadt Meißen möchte der „Liberation Route“ beitreten. Dabei handelt es sich um eine... [zum Beitrag]

Streik im regionalen Nahverkehr

Die vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat erneut zum Warnstreik im regionalen Nahverkehr... [zum Beitrag]

„So viele gute Tage“

Die Winzergenossenschaft Meißen lud am vergangenen Freitag zu einer Vernissage in die Räumlichkeiten der... [zum Beitrag]

Kontroverse um Wohngebiet Fürstenberg

Für geplante 3,5 Millionen Euro will die Stadt Meißen auf dem Fürstenberg im Stadtteil Zaschendorf ein... [zum Beitrag]

Jugendarbeit stärken

Der vollständige Verlauf des Tagesordnungspunktes  "Prüfung zur weiteren Nutzung der ehemaligen... [zum Beitrag]

Auf den Spuren von Karl Maeser

"Called to teach - the Legacy of Karl G. Maeser" ist der Titel eines Buches von LeGrand Richards. Es... [zum Beitrag]