Datum: 07.12.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Vorgezogener Dank

Vorgezogener Dank

Meissner Stadtrat würdigt Leistung des scheidenden MSW-Chefs


Am gestrigen Abend, gegen Ende der Sitzung des Meissner Stadtrates, erinnerte U.L.M.-Fraktionschef Wolfgang Tücks an einen Termin in der kommenden Woche. Da die Verabschiedung des langjährigen Geschäftsführers der Meissener Stadtwerke, Hans-Jürgen Woldrich, an einem Vormittag stattfindet, können viele eingeladene Werktätige nicht teilnehmen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zwei Verbände unter einem Dach

Letzte Woche besuchten Bürgermeister Markus Renner und Stadtmarketingchef Christian Friedel die neuen... [zum Beitrag]

Ferienlager mal anders

Das Örtchen Schleinitz im Ketzerbachtal südlich von Lommatzsch, ist bekannt für sein spätgotisches... [zum Beitrag]

Wie weiter mit dem Kohlelagerplatz?

Vor Jahren hatte die Stadt Meissen den so genannten Kohlelagerplatz im Meissner Triebischtal gekauft. Der... [zum Beitrag]

Wie kriminell ist Meissen? - Teil 2

Einmal im Jahr berichtet der Revierleiter des Polizeireviers Meissen über die Entwicklung der... [zum Beitrag]

Probleme in der Kita?

Ob die Einwohnerfragestunde intensiv oder eher zurückhaltend genutzt wird, ist ein gewisser Seismograph... [zum Beitrag]

Man wird ja mal fragen dürfen...

Vor genau sechs Jahren beschäftigte einige Akteure in Meissen das Thema Caravanstellplatz am Elbufer... [zum Beitrag]

Formalien und ein bisschen Wahlkampf

Im Vorfeld hatte es einiges Gerangel gegeben. Die Oberbürgermeisterwahl in Meissen bewegt die Gemüter... [zum Beitrag]

Das Bier zur Nacht

Am 21. Juli ist es wieder soweit. Die Dresdner Schlössernacht lädt ein. Auf insgesamt 16 Bühnen in den... [zum Beitrag]

Irritationen beendet

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass trotz gründlicher Eingangsprüfung bei zwei Kandidaten zur... [zum Beitrag]