Datum: 11.12.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Start mit offenen Fragen

Start mit offenen Fragen

Meissen führt die Gäste-Taxe ein


Meissen kassiert eine neue Kommunalabgabe, die Gästetaxe. Das beschloss jetzt der Stadtrat. Die Gästetaxe ist die moderne Form der Kurtaxe und kann auch von Kommunen erhoben werden, die keine anerkannten Kurorte sind. Alle konkreten Regelungen sind nun nach jahrelangen Vorarbeiten ganz akribisch in einer Satzung festgehalten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Achtung Autofahrer!

Ab kommenden Dienstag wird der Bereich Neugasse zwischen Roßmarkt und Sparkasse voll gesperrt werden.... [zum Beitrag]

Häuser, Geld und Stillstand

Das vis-à-vis der Manufaktur liegende Quartier an Talstraße, Rauhental und Steinberg, gilt unter... [zum Beitrag]

Ferienlager mal anders

Das Örtchen Schleinitz im Ketzerbachtal südlich von Lommatzsch, ist bekannt für sein spätgotisches... [zum Beitrag]

Zwei Verbände unter einem Dach

Letzte Woche besuchten Bürgermeister Markus Renner und Stadtmarketingchef Christian Friedel die neuen... [zum Beitrag]

Irritationen beendet

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass trotz gründlicher Eingangsprüfung bei zwei Kandidaten zur... [zum Beitrag]

Was lange währt?

Vor zwei Jahren war ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem LKW auf der Fabrikstraße in Meissen schwer... [zum Beitrag]

Langer Anlauf!

Seit zwei Jahren hat Meissen einen Jugendstadtrat. Vor kurzem berichteten Vertreter über erste... [zum Beitrag]

Formalien und ein bisschen Wahlkampf

Im Vorfeld hatte es einiges Gerangel gegeben. Die Oberbürgermeisterwahl in Meissen bewegt die Gemüter... [zum Beitrag]

Wie weiter mit dem Kohlelagerplatz?

Vor Jahren hatte die Stadt Meissen den so genannten Kohlelagerplatz im Meissner Triebischtal gekauft. Der... [zum Beitrag]