Datum: 07.02.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ampelsteuerung sorgt für Verspätungen

Ampelsteuerung sorgt für Verspätungen

Kleine Ursache – große Wirkung


Angeblich sorgt ein kleiner Defekt an einer Ampelanlage in Meissen am Dienstag für massive Stauerscheinungen. Betroffen sind alle Fahrzeuge aus Wilsdruff und Triebischtal, die in Richtung Bundesstraße 6 unterwegs sind. Durch einen Defekt an den Sensoren der Ampelsteuerung im Bereich Poststraße – B6 schaltet die Ampel zu früh wieder auf Rot. Maximal sechs Fahrzeuge können die je Schaltvorgang Linksabbiegerspur benutzen, hieß es.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 6

Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 6   [zum Beitrag]

Rauchschwaden wanderten viele Kilometer

Ein Brand in Ullendorf, Gemeinde Klipphausen, sorgte für einen enormen Aufwand an Kräften und Mitteln... [zum Beitrag]

Trockenheit hält Feuerwehren in Atem

Immer häufiger werden die Kameraden der Feuerwehren im Landkreis Meissen zu Wald- oder Feldbränden... [zum Beitrag]

Wirbel um den Katharinenhofpark

Seit Wochen beschäftigt das Thema Katharinenhofpark die Anwohner. Berichte von Zutrittsverboten und... [zum Beitrag]

Kollektive Erektionsschwierigkeiten

Meissen ist die Stadt der Poller, der standhaften Dauerpoller und der temporären, also versenkbaren... [zum Beitrag]

Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 1

Bürgerforum zur OB-Wahl 2018 - Teil 1 [zum Beitrag]

Kinder oder Autos

Die Kinder, die hier Am Bogen in Meissen aufwachsen, haben fast ideale Bedingungen zum Spielen. Die... [zum Beitrag]

Zeugen einer Erfolgsgeschichte

Das, was der Chef des städtischen Bestattungswesens hier sortiert, sind Münzen. Ein klassischer... [zum Beitrag]

Porzellankunst an historischem Ort

Vom 12. August bis 4. November wird die Albrechtsburg Meissen zum Schaufenster zeitgenössischer... [zum Beitrag]