Datum: 02.03.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Unterschiedliche Wahrnehmung

Unterschiedliche Wahrnehmung

Die Fährmannstraße beschäftigt die Gemüter


Ein aktueller Abrissantrag, den Meissens Oberbürgermeister Olaf Raschke bei der Denkmalschutzbehörde stellen ließ, sorgt für Aufregung. Es geht um mehrere Häuser an der Fährmannstraße. Während die Stadträte davon ausgehen, dass es ein Gesamtkonzept geben wird, über das beraten werden kann, hat der Oberbürgermeister die Novembersitzung des Bauausschusses als Handlungsermächtigung verstanden...

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Brandschützer stellen sich vor

Am Sonnabend hatten Groß und Klein Gelegenheit, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Meissen... [zum Beitrag]

Neugasse von oben

Die Bauarbeiten an der Neugasse gehen weiter voran. Bis Ende des Jahres soll die Neugestaltung, die in... [zum Beitrag]

Ein Sieg, der doch keiner ist...

Marko Hermersdörfer gegen die Stadt Meissen – das sollte am gestrigen Abend im Saal 3 des... [zum Beitrag]

Aktionstag MEIne Zukunft ... in Meißen

Am Sonnabend fand im Beruflichen Schulzentrum Meißen der 2. Aktionstag „MEIne Zukunft - Ausbildung und... [zum Beitrag]

Zum 17. Mal die Fummel!

Es nieselt und pieselt fast schon traditionell zum Auftakt des Fummellaufes der Schüler. Begeisterung... [zum Beitrag]

Geld für Schule

Die Kurfürst-Moritz-Oberschule in Boxdorf besteht schon jetzt aus einem altehrwürdigen Hauptgebäude und... [zum Beitrag]

Aufräumen nach den Fluten

Am letzten Freitag brachen sich die Wassermassen des kleinen Kelzkebachs eine Bahn durch den... [zum Beitrag]

18. Meissner Seniorentag

Mittwochvormittag startete der 18. Meißner Seniorentag im Rathaus Meissen. Vertreter verschiedenster... [zum Beitrag]

BarockMan und Hitzeschlacht

Große Ereignisse erfordern großen Einsatz, der 17. Barockman steht an. Die Organisatoren sind... [zum Beitrag]