Datum: 06.03.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Hoher Ritter in der Domstadt

Hoher Ritter in der Domstadt

Schlaraffenoberhaupt zu Gast in Meissen


Aufmerksamen Zuschauern von Meissen Fernsehen ist die Vereinigung der Schlaraffen längst bekannt. Der weltweit aufgestellte Männerbund, der 1859 in Prag gegründet wurde und sich der Pflege von Freundschaft, Kunst und Humor verschrieb, hat auch in Meissen einen Ableger. Im November letzten Jahres wurde im Schützenhaus Lommatzsch das Castellum Misena zum Reych erhoben. Einer der 380 Gäste, die anlässlich dieser Feierlichkeit aus aller Welt angereist waren, war der Vorsitzende des Allschlaraffenrates Ritter Drill.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Volle Arkaden

Der gestrige Verkaufsoffene Sonntag in den Neumarktarkaden Meißen war ein Erfolg. Meißner und Gäste... [zum Beitrag]

Gemeinsam die Krise bewältigen

Der designierte Landrat Ralf Hänsel zur aktuellen Corona-Situation im Landkreis Meissen.   [zum Beitrag]

Am Baum liegt es nicht!

Es ist das immer gleiche Ritual. Spätestens Mitte November wird der Weihnachtsbaum für den Meissner... [zum Beitrag]

Weihnachten im Stream

In Meißen lädt die St. Afra Kirche an den kommenden Adventssonntagen zur "Musikalischen Vesper" ein. [zum Beitrag]

Familienfreundliches Meißen

Auf Antrag der Fraktion Die Linke beschloss der Stadtrat von Meißen gegen die Stimmen der Großfraktion das... [zum Beitrag]

Gottesdienst vorm Pflegeheim

Im Hof des Alten- und Pflegeheims an der Köhlerstraße werden aktuell einmal im Monat Gottesdienste durch... [zum Beitrag]

Neuer Name für Eisenbahnbrücke

Am 11.11. jährte sich zum 200. Mal der Geburtstag des ehemaligen Meissner Bürgermeisters Karl Richard... [zum Beitrag]

Landkreis Meißen mit Inzidenz jetzt...

Weiterhin wird appelliert, Kontakte zu minimieren. Kapazitäten in den Kliniken und Entscheidung zu... [zum Beitrag]

Ein Zeichen gegen Gewalt

Anlässlich des internationalen Aktionstages „Nein zu Gewalt an Frauen“ wird auch in Meißen öffentlich auf... [zum Beitrag]