Datum: 28.03.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schweigen zum Aldi

Schweigen zum Aldi

Sachstandsbericht bringt mehr Fragen als Antworten


Mehr als zwei Jahre dauert das offensichtliche Versteckspiel zum neuen Aldi-Markt in Meissen. Die Stadträte fragen und die Verwaltung mauert. Jüngstes Kapitel war ein so genannter „Sachstandsbericht zum städtebaulich bedeutsamen Entwicklungsareal Aldi am Neumarkt". Im Raum stand die zentrale Frage, ob der Markt an dieser Stelle zu verhindern gewesen wäre, wer die merkwürdige Gestaltung genehmigt hat und wieso anstelle der angegebenen 800 Quadratmeter Verkaufsfläche nun mehr als 1000 gebaut wurden...

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Haushaltsdiskussion diesmal eher...

Noch vor Ablauf des letzten Jahres beriet der Stadtrat zu Meißen über den Haushaltsplan 2021. Angesichts... [zum Beitrag]

Jahresrückblicke 2020

https://www.meissen-fernsehen.de/sendungen/36/Jahresrueckblicke_2020.html [zum Beitrag]

Mehr Hochzeiten in der Krise

Das Meissner Standesamt hat diese Woche die statistische Auswertung für das vergangene Jahr veröffentlicht. [zum Beitrag]

Der Wein aus der Kälte

Tagelanger Frost und dann eine Nacht mit mindestens -7 °C. Wenn all das zusammenpasst, dann kann der... [zum Beitrag]

Steigende Zahlen trotz Maßnahmen

Aktuelle Informationen vom 8. Dezember aus dem Corona-Krisenstab des Landkreises Meissen. [zum Beitrag]

Bei Problemen hilft der Onlineservice

Auch die Meissner Stadtwerke sind von den aktuellen Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus... [zum Beitrag]

Maske oder keine Maske?

In der gesamten Altstadt von Meißen herrscht seit Tagen Maskenpflicht. Eingehalten wird diese kaum, auch... [zum Beitrag]

Rückgang ja - Trendwende?

Wir sprechen mit Landrat Ralf Hänsel zur Interpretation der aktuellen Zahlen, weiteren Maßnahmen,... [zum Beitrag]

Corona-Lage vom 05. Januar

Landrat Ralf Hänsel zur Corona-Situation [zum Beitrag]