Datum: 12.06.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Neu ja, Luxus nein!

Neu ja, Luxus nein!

SEEG stellt 9 Wohnungen fertig


Zwei Wohnhäuser mit insgesamt neun Wohnungen hat die SEEG Meissen an der Berglehne gebaut. Die ersten Mieter sind bereits eingezogen und so ergibt sich eine letzte Gelegenheit, den Neubau in Augenschein zu nehmen. Trotz gestiegener Baupreise hat die SEEG durch Konzentration auf das Wesentliche die Baukosten auf unter 2000 Euro je Quadratmeter gehalten. Die Kaltmiete liegt bei 9,50 Euro je Monat und Quadratmeter. Das sind zum Beispiel 960 Euro kalt für 105 Quadratmeter plus Fahrzeugstellplatz. Laut Oberbürgermeister passen die neuen Wohnungen sehr gut in das Angebot der Stadt Meissen...

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


18. Meissner Seniorentag

Mittwochvormittag startete der 18. Meißner Seniorentag im Rathaus Meissen. Vertreter verschiedenster... [zum Beitrag]

BarockMan und Hitzeschlacht

Große Ereignisse erfordern großen Einsatz, der 17. Barockman steht an. Die Organisatoren sind... [zum Beitrag]

Idylle mit Mohnfeld

[zum Beitrag]

Brandschützer stellen sich vor

Am Sonnabend hatten Groß und Klein Gelegenheit, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Meissen... [zum Beitrag]

Bank mit Flaschenöffner

In der Altstadt von Meissen gibt es seit gestern ein paar neue Sitzgelegenheiten. Offiziell eingeweiht... [zum Beitrag]

Die No. 5...

Am gestrigen Abend hat die AfD ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Meissen bestimmt.... [zum Beitrag]

Ein Sieg, der doch keiner ist...

Marko Hermersdörfer gegen die Stadt Meissen – das sollte am gestrigen Abend im Saal 3 des... [zum Beitrag]

Neugasse von oben

Die Bauarbeiten an der Neugasse gehen weiter voran. Bis Ende des Jahres soll die Neugestaltung, die in... [zum Beitrag]

Aktionstag MEIne Zukunft ... in Meißen

Am Sonnabend fand im Beruflichen Schulzentrum Meißen der 2. Aktionstag „MEIne Zukunft - Ausbildung und... [zum Beitrag]