Datum: 09.07.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Wie weiter am Beyerleinplatz?

Wie weiter am Beyerleinplatz?

Spange Fabrikstraße Niederauer Straße bisher nur Idee


Es gibt Bauvorhaben, die ganze Generationen beschäftigen – zum Beispiel der Berliner Flughafen ER oder der Meissner Dom. In Meissen gibt es seit knapp dreißig Jahren den Versuch, den Beyerleinplatz zu entlasten. Die Idee war von Beginn an die so genannte Ludwig-Martin-Rade-Spange zwischen Fabrikstraße und Niederauer Straße. Damit soll ein Teil des Verkehrs bereits vor der permanent überlasteten Kreuzung am Beyerleinplatz abfließen. Mit dem Thema haben sich schon mehrere Meissner Bürgermeister, ganze Stadtratsgenerationen und auch unterschiedliche Straßenbauämter beschäftigt. Auch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, kurz Lasuv war unter seiner früheren Bezeichnung über lange Zeit eingebunden. Inzwischen ist das LaSuv nicht mehr im Boot.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Modellbahnen und Puppen

Im Zentralgasthof Weinböhla wird aktuell die Ausstellung des Modelleisenbahnclubs Waiblingen aufgebaut. Ab... [zum Beitrag]

tvM-Jahresrückblick 2018 - September

Wir blicken zurück in den September 2018... [zum Beitrag]

Von Städtepartnern und starken Frauen

Rund 400 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Vereinsleben hatten sich gestern Abend im Theater... [zum Beitrag]

Bürgerinitiative mit „Luxusproblem“

Am 26. Mai wählen die Meissner einen neuen Stadtrat. Hinter den Kulissen sind die Parteien dabei, ihre... [zum Beitrag]

tvM-Jahresrückblick 2018 - Juli

Wir blicken zurück in den Juli 2018... [zum Beitrag]

Durchstarten in Richtung Landtagswahl

Dresden International Airport hieß der Tagungsort des außerordentlichen Parteitags der sächsischen SPD.... [zum Beitrag]

Klettertur im Getränkelager

Sonntagvormittag in der großen Halle von Oppacher und Schwerter-Brauerei im Gewerbegebiet Meissen-Ost/... [zum Beitrag]

tvM-Jahresrückblick 2018 - August

Wir blicken zurück in den August 2018... [zum Beitrag]

Ausverkauf mit böser Überraschung

Ein alteingesessenes Textilgeschäft in der Meissner Fleischergasse schließt in den nächsten Tagen für... [zum Beitrag]