Datum: 29.08.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Eile pflegt ein schwächliches Kind zu gebären! (Sprichwort)

Eile pflegt ein schwächliches Kind zu gebären! (Sprichwort)

Stadtrat beschließt eilig 1,4 Millionen für Außenanlagen


Vor acht Monaten informierte das Sächsische Kultusministerium über ein Investitionsprogramm für Schulen. Bereits damals stand fest, wie viel Millionen welcher Landkreis bekommt und dass eine Förderquote von 75 bis 90 Prozent anzunehmen ist. Offenbar hatte sich in der Stadt Meissen niemand ernsthaft mit dem Thema beschäftigt. Im Juni wurden die Kommunen dann noch über die entsprechende Verwaltungsvorschrift informiert. Mitte August wurde dann eine Sonderstadtratssitzung nötig, um schnell über die geplanten Maßnahmen abzustimmen, da bereits zwei Tage später letzter Meldetermin war.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Geheimakte „Plossen“

Meissens Stadträte hatten vor Jahren einen Beschluss gefasst, der für die Plossenkurve ausdrücklich nur... [zum Beitrag]

Geduldsprobe auf der Elbe

110 Meter lang und fast 13 Meter breit ist das neue Schiff, das am Freitag bei idealem Wetter das Elbtal... [zum Beitrag]

Kampfkunstschule erhält Spende

Auch in diesem Jahr wurden die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf beim städtischen Neujahrsempfang für... [zum Beitrag]

Aldi raus – Post rein!

Jahrelang beschäftigte die Meissner, was aus dem Gebäude des Aldi-Supermarktes im Meissner Stadtteil... [zum Beitrag]

Immernoch Neuland

Die Verbraucherschutzzentrale Meissen und das Zentrum für Medienkompetenz der Sächsische Ausbildungs- und... [zum Beitrag]

Die Muse revoltiert

Mit einer musikalisch-schauspielerischen Performance von Schülerinnen und Schülern aus den Meissner... [zum Beitrag]

Frust und Angriffswille

Es sind ausgerechnet die drei aktivsten CDU-Stadträte, die auf der Liste für die kommende Stadtratswahl... [zum Beitrag]

Baustart am Druckhaus

Am Freitag war Startschuss. Vertreter der WohnartPlus und der Servicewohnen DSW waren aus Dresden... [zum Beitrag]

Markt im Schloß

Am Sonnabend stand das Kulturschloss Großenhain ganz im Zeichen der Ausbildung. Zum wiederholten Mal fand... [zum Beitrag]