Datum: 09.05.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Wofür gibt es die StVO?

Wofür gibt es die StVO?

Immer noch Unklarheiten auf der Neugasse


In vielen Städten ist es seit Jahren eine Selbstverständlichkeit, auf Strecken mit Geschwindigkeitsbeschränkung 30 km/h können Radfahrer auch entgegen der Fahrtrichtung durch die Straßen rollen. In Meissen gab es jahrelang Widerstände gegen genau diese Vorgehensweise an der neu zu gestaltenden Neugasse.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Durchgang verboten!

Aufgrund der heute begonnenen Baumpflegearbeiten ist der Fürstenbergweg aktuell für jeglichen Verkehr... [zum Beitrag]

August und Olaf

Gestern Abend war das Theater Meissen besonders feierlich illuminiert. Der Oberbürgermeister hatte zum... [zum Beitrag]

Mit Kanonen auf Spatzen?

Am Sonnabendmorgen ging es los. Der Plossenaufstieg in Meissen wurde für den Fahrzeugverkehr gesperrt.... [zum Beitrag]

Renate Fiedler

Am Abend des Neujahrsempfangs der Stadt Meißen und der Meißener Stadtwerke GmbH fand traditionell die... [zum Beitrag]

Von der Torte bis zum Ring

Eine kürzlich veröffentlichte Statistik des Statistischen Landesamtes Sachsen zeigt, dass die Zahl der... [zum Beitrag]

Info-Tag für Studieninteressierte

Letzte Woche lud die Hochschule Meissen und Fortbildungszentrum Studieninteressierte und deren Eltern zu... [zum Beitrag]

Flammen am Elbufer

Am Sonnabend wartete eine ansehnliche Menge ausgedienter Weihnachtsbäume auf einen ganz besonderen... [zum Beitrag]

Umleitungen für Anliegerverkehr

Die Stadtverwaltung und die örtliche Niederlassung des Landesamts für Straßenbau und Verkehr laden am... [zum Beitrag]

Baustart im neuen Jahr

Im Spätsommer 2019 fiel im Stadtrat die Mehrheitsentscheidung, den Triebischsteg in Meissen für knapp... [zum Beitrag]