Datum: 03.09.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Start im Stolperschritt

Start im Stolperschritt

Über die Schwierigkeit, den eigenen Schatten zu überspringen


Gerade mal 9 der 26 Meissener Stadträte sind übriggeblieben. Alle anderen packen an diesem Mittwoch zum ersten Mal ihre Aktentaschen auf den Tisch im Ratssaal. Die erste, die so genannte konstituierende, Sitzung beginnt. Vor der eigentlichen Tagesordnung gedenken die neu gewählten Räte einem verdienstvollen Bürger der Stadt Meissen, dem Denkmalpfleger Dr. Andreas Christl.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Info-Tag für Studieninteressierte

Letzte Woche lud die Hochschule Meissen und Fortbildungszentrum Studieninteressierte und deren Eltern zu... [zum Beitrag]

Wie marode ist der Triebischsteg?

Es ist wohl Meissens größtes – oder zumindest teuerstes - Tiefbauprojekt des noch jungen Haushaltsjahres... [zum Beitrag]

Gabriele Herrmann

Am Abend des Neujahrsempfangs der Stadt Meißen und der Meißener Stadtwerke GmbH fand traditionell die... [zum Beitrag]

Abriss abgeschlossen

Seit letzter Woche läuft der Abriss eines Gebäudes an der Bahnhofstraße in Meissen. Bis in die 90er... [zum Beitrag]

Nichts genaues weiß man nicht...

Anfang 2020 überraschte die Verwaltung mit einem Konzept, in dem bisherige Bedenken zur Nutzung des... [zum Beitrag]

Glühwein und Lagerfeuer

Am Sonnabend lädt die Stadt Meissen gemeinsam mit der Feuerwehr zum Weihnachtsbaumverbrennen auf den... [zum Beitrag]

Baustart im neuen Jahr

Im Spätsommer 2019 fiel im Stadtrat die Mehrheitsentscheidung, den Triebischsteg in Meissen für knapp... [zum Beitrag]

Von der Torte bis zum Ring

Eine kürzlich veröffentlichte Statistik des Statistischen Landesamtes Sachsen zeigt, dass die Zahl der... [zum Beitrag]

Murmeln und bolzen

Eines der Ziele, die die Bürgerstiftung Meissen verfolgt, ist es, mehr Bewegungsangebote zu schaffen.... [zum Beitrag]