Datum: 16.09.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ein Sturzbier für den Gesellenbrief

Ein Sturzbier für den Gesellenbrief

Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Meissen


Der 30. August war für viele Handwerker-Azubis der Region ein denkwürdiger Tag. Im Hotel Burgkeller fand die Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Region Meißen statt.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Frühlings Erwachen

Wie jedes Jahr ist dies die Zeit, in der der Meißner Bauhof die Blumenkübel im Stadtgebiet mit neuen... [zum Beitrag]

Ist das Jahr noch zu halten?

Seit Montag sind die Schulen in einigen sächsischen Kreisen wieder dicht. Schüler, Lehrer und Eltern... [zum Beitrag]

Literaturfest soll stattfinden

Trotz der unsicheren Planungssituation laufen derzeit die Vorbereitungen für das diesjährige... [zum Beitrag]

Viel Wohlwollen aus der CDU

Alexandra Prinz zur Lippe und der Architekt hatten das bisher noch nicht öffentlich vorgestellte... [zum Beitrag]

Diskussion mit viel Herzblut

Das Bauvorhaben des Georg Prinz zur Lippe lehnte der Stadtrat im Sommer 2020 mehrheitlich ab. Seit... [zum Beitrag]

Boxen statt Bank

Seit Jahren ringt die Stadt Meißen mit den so genannten Fahrradboxen in der Innenstadt. Schlussendlich... [zum Beitrag]

Albrechtsburg geöffnet

Seit Sonnabend kann die Dauerausstellung in der Albrechtsburg Meißen wieder besucht werden.... [zum Beitrag]

Landschaftsschutz als Knackpunkt

CDU-Stadtrat Andreas Stempel hatte sich sehr dezidiert für den Bau eines Gästezentrums... [zum Beitrag]

Zwischen Finsternis und Licht

Bereits 5 Uhr lockten die Glocken des Doms zu Meißen am Morgen des Ostersonntags. Zahlreiche... [zum Beitrag]