Datum: 13.09.2019
Rubrik: Sport

Olympischer Geist und Mau-Salto

2. Wettkampf des 30. Pokalturniers


30. Pokalturnier der Blauen Schwerter Meissen. Am Freitagmorgen starteten die ersten Männer in die Entscheidungen der Gewichtsklassen bis 55 bis 61, bis 67 und bis 73 Kilogramm Körpergewicht. Angetreten sind neun Athleten aus fünf Nationen. Erster Teilnehmer im Reißen ist Ryota Higashino aus Japan mit 100 Kilogramm Hantelgewicht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Absage: Pokal der Blauen Schwerter

Michael Hennig ist der neue Vorsitzende des Organisationsbüros beim Pokal der Blauen Schwerter. Er nennt... [zum Beitrag]

Drei x Ehrenmitglied

So viele junge Leute waren noch nie auf der Heberbühne der neuen Athletikhalle versammelt. Im August... [zum Beitrag]

Weltrekord in Meissen?

Finale der Männer bei den 30. Pokalwettkämpfen im Zeichen der Blauen Schwerter. [zum Beitrag]

Spannung in der Gewichtheberhalle

2. Bundesliga im Gewichtheben. Athletikclub Meissen gegen die Kampfgemeinschaft Görlitz-Zittau. Meissen... [zum Beitrag]

Hauptsache Turnen fetzt!

Unter dem Motto „Hauptsache Turnen fetzt!“ fand an den beiden Tagen des vergangenen Wochenendes wieder... [zum Beitrag]

Joker im Ehrenamt

Stimmungsvoll eröffnete die Nachwuchsgarde des MCV die Veranstaltung des Stadtsportverbandes... [zum Beitrag]

Lächelnd zum Sieg

2. Tag im Pokalturnier der Blauen Schwerter. Erster Versuch im Reißen: Marianne Saarhelo aus Finnland, 87... [zum Beitrag]

Sieg mit B-Note

Bei so viel Nachwuchs muss sich um den Fortbestand des Gewichthebens niemand Gedanken machen. Auch, wenn... [zum Beitrag]

Meissen schlägt Berlin

Der AC Meissen empfängt in heimischer Halle die Heber von Empor Berlin. Es geht um Punkte in der 2.... [zum Beitrag]