Datum: 14.02.2020
Rubrik: Sport
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Meissen schlägt Berlin

Meissen schlägt Berlin

Lichtblick auf der Heberbühne


Der AC Meissen empfängt in heimischer Halle die Heber von Empor Berlin. Es geht um Punkte in der 2. Bundesliga im Gewichtheben. Nach zuletzt eher mäßigen Mannschaftsleistungen stehen die Meissner vor dem Problem, den Gegner nicht so richtig einschätzen zu können. Wenn nichts schief geht könnte die Meissner Truppe an die 580 Punkte herankommen, ob das gegen die Hauptstädter reicht, wird sich zeigen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Umzug abgeschlossen

Mehr als 40 Jahre zierte sie den Giebel der alten Meissner Gewichtheberhalle. Jetzt steht die markante... [zum Beitrag]

Weltrekord in Meissen?

Finale der Männer bei den 30. Pokalwettkämpfen im Zeichen der Blauen Schwerter. [zum Beitrag]

70 Jahre Fortschritt Meissen-West

Der Sportverein Fortschritt Meissen-West blickt einem ereignisreichen Wochenende entgegen. Auf dem... [zum Beitrag]

Joker im Ehrenamt

Stimmungsvoll eröffnete die Nachwuchsgarde des MCV die Veranstaltung des Stadtsportverbandes... [zum Beitrag]

Der Endspurt beginnt

Noch zwei Monate, dann steigt Meissens sportlicher Höhepunkt des Jahres – das Pokalturnier der Blauen... [zum Beitrag]

12 Mannschaften zum 12.

Am 25. Mai 2019 wurde der nun schon 12. Volksbank Cup im Tischtennis ausgetragen. Start war 9 Uhr und... [zum Beitrag]

Drei x Ehrenmitglied

So viele junge Leute waren noch nie auf der Heberbühne der neuen Athletikhalle versammelt. Im August... [zum Beitrag]

Und dann kam zum Unglück auch noch...

Der Start des AC Meissen in die neue Bundesligasaison war unbefriedigend. 0:3 Punkte gegen schwache... [zum Beitrag]

Hauptsache Turnen fetzt!

Unter dem Motto „Hauptsache Turnen fetzt!“ fand an den beiden Tagen des vergangenen Wochenendes wieder... [zum Beitrag]