Datum: 27.11.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ausländer in Meißen

Ausländer in Meißen

Zur aktuellen Entwicklung bei Flucht und Asyl


Seit 2015 beschäftigten die Themen Asyl und Flucht auch die Kommunen. Regelmäßig wird der Fachausschuss des Meissner Stadtrates über aktuelle Entwicklungen informiert. Zur letzten Sitzung des Sozial-und Kulturausschusses erfuhren die Stadträte unter anderem, dass die Flüchtlingszahlen im Jahresvergleich um mehr als zehn Prozent zurückgegangen sind, dass die größte Gruppe der hier lebenden Ausländer aus dem Nachbarland Polen kommen und der Anteil der Türken unter den Asylbewerbern aktuell zunimmt.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Dampflok in der Altstadt

Die Arbeitsgemeinschaft Modellbahn Meißen e. V. lädt vom Sonnabend bis zum 23. Dezember sowie vom 27.... [zum Beitrag]

Ruf nach dem Amtsblatt

Frau Schäfer ist des öfteren Gast in Meissens Stadtratssitzungen. Sie ist eine Mahnerin für die Erhaltung... [zum Beitrag]

Lebendig begraben?

Thematischer Vorgriff auf den kommenden Totensonntag. Wir gehen im Zusammenhang mit dem Tod einigen Fragen... [zum Beitrag]

Stolpersteine verlegt

Es ist ein kühler Sonnabendvormittag, der letzte in diesem November 2019. Auf dem Parkplatz an der... [zum Beitrag]

Speed-Dating im Klinikum

In 5 Minuten zum neuen Job! Das ist das Versprechen hinter einem Speed-Dating an den Elblandkliniken... [zum Beitrag]

(Noch) kein Plan fürs Geld

  Jahrelang war es gute Tradition, dass die Diskussion zum Haushaltsplan der Stadt Meissen... [zum Beitrag]

Fragen über Fragen

Auf der Tagesordnung der letzten öffentlichen Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses des Meissner... [zum Beitrag]

Winzerglühwein und Frau Holle

Radebeul rüstet sich zum Weihnachtsmarkt in Altkötzschenbroda. An den ersten drei Adventswochenenden steht... [zum Beitrag]

Bereitschaftspraxis eröffnet

Am 03.10.2019 hat die Bereitschaftspraxis am ELBLANDKLINIKUM Meiߟen ihren Dienst aufgenommen. Nun fand... [zum Beitrag]