Datum: 03.02.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Der Steg am Steg

Der Steg am Steg

Zugang über das Nachbargrundstück


Auf Meissens Großbaustelle wird es ernst. Nachdem das Gerüst fertig ist, wurde der Fußgängerverkehr auf dem Steg unterbrochen. Für Verwirrung sorgte bereits letzte Woche ein Schild mit dem Hinweis „Bitte hier klingeln!“Eine Klingel suchte der Stegnutzer allerdings vergeblich.Außerdem verhinderte eine Sprachbarriere die Verständigung mit den Bauschaffenden.Seit heute nun ist der Zugang zum Haus mit der Nummer 1 wirklich dicht. Das Gebäude ist bis Ende des Jahres nur noch über den Hinterhof des Nachbargrundstücks zu erreichen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Abschied nach 18 Jahren

Mit einer Feierstunde im Dom zu Meißen endete die 18jährige Amtszeit des Meißner Landrats Arndt Steinbach.... [zum Beitrag]

Feiern mit Abstand

Wirtschaftsförderer Martin Schuster stellt den Flyer zum Meissner Weinwochenende vor. [zum Beitrag]

Fuss-, Hand-, Volley- oder...

Am Sonntag konnte auf dem Außenareal der historischen Jahn-Sport-Halle die neu errichtete... [zum Beitrag]

Ungarische Post und Mehrspänner

Als Ersatz für die abgesagte Hengstparade hat die Sächsische Gestütsverwaltung die „Moritzburger... [zum Beitrag]

Zuständig für Kunst und Kultur

Im Rahmen der 8. Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses am 9. September bekam die neue Kulturreferentin... [zum Beitrag]

Flächendeckender Breitbandausbau bis...

Am Dienstag empfingen Meissens Oberbürgermeister Olaf Raschke und der städtische Wirtschaftsförderer... [zum Beitrag]

B6 wieder offen

Die ursprünglich bis Ende August geplanten Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Stützwand der... [zum Beitrag]

Erfolg auf ganzer Linie

Zum 11. Male verwandelte sich Meißen in eine Lesestadt. Das Meißner Literaturfest zog tausende Zuhörer... [zum Beitrag]

Zwischen Triebischsteg und...

Vor einem Jahr begann der neue Meissner Stadtrat mit seiner Arbeit. Diese 12 Monate sind Gegenstand von... [zum Beitrag]