Datum: 05.02.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Das Geld ist alle!

Das Geld ist alle!

Kreisstadt Meissen benötigt wieder Millionenkredite


Während die Nachbarstadt Coswig den Jahreswechsel mit einem Paukenschlag beging, herrscht in Meissen Katzenjammer. In Coswig sind nicht nur Schulen und Kitas in Ordnung, die Stadt ist auch noch schuldenfrei. Meissen hingegen hat große Mühe, den Investitions- und Sanierungsstau bei den städtischen Schulen in den Griff zu bekommen, jetzt ist auch noch das Geld alle. Schlimmer noch, Meissen benötigt dringend mehrere Millionen Kredit. Überbringer der Nachricht war Finanzbürgermeister Markus Renner. Ihm kam die Aufgabe zu, den Stadträten den Haushaltsplan für das aktuelle Jahr 2020 vorzustellen, einen Plan, der günstigenfalls irgendwann im Sommer gültig werden könnte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Corona in Meissen

Meissens Oberbürgermeister Olaf Raschke spricht zum Umgang mit der aktuellen COVID-19-Krise. [zum Beitrag]

Apotheker hinter Glas

In Zeiten der Corona-Krise haben die Apotheken einige Vorbereitungen getroffen, um den Kundenkontakt... [zum Beitrag]

Unerklärliche Phänomene

In den Discountern und vor deren Türen ist im Moment deutlich mehr los als normal. Dies liegt wohl... [zum Beitrag]

Die Chemie stimmt

Anfang März, zwei Wochen bevor Sachsens Schulen aufgrund der Coronakrise ihre Türen schließen... [zum Beitrag]

Harte Zeiten für Einzelhandel und...

Gerade die kleinen Einzelhändler und Gastronomen sind durch die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des... [zum Beitrag]

Nun trifft es die Geschäfte

Der Freistaat hat ab Donnerstag die Schließung fast aller privaten und öffentlichen Einrichtungen... [zum Beitrag]

Zahnschmerzen - was nun?

Vor einem Jahr stand der frisch gewählte Präsident der Landeszahnärztekammer Sachsen, Dr. Breyer aus... [zum Beitrag]

Anpassung an schwierige Zeiten

Corona nimmt Einfluss auf das gesamte gesellschaftliche Leben. Heute stellen wir die aktuellen... [zum Beitrag]

Draußen trotz Kontaktverbot?

Am Tag 2 der Ausgangsbeschränkungen fragten wir - natürlich mit entsprechendem Abstand - Menschen... [zum Beitrag]