Datum: 05.02.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Das Geld ist alle!

Das Geld ist alle!

Kreisstadt Meissen benötigt wieder Millionenkredite


Während die Nachbarstadt Coswig den Jahreswechsel mit einem Paukenschlag beging, herrscht in Meissen Katzenjammer. In Coswig sind nicht nur Schulen und Kitas in Ordnung, die Stadt ist auch noch schuldenfrei. Meissen hingegen hat große Mühe, den Investitions- und Sanierungsstau bei den städtischen Schulen in den Griff zu bekommen, jetzt ist auch noch das Geld alle. Schlimmer noch, Meissen benötigt dringend mehrere Millionen Kredit. Überbringer der Nachricht war Finanzbürgermeister Markus Renner. Ihm kam die Aufgabe zu, den Stadträten den Haushaltsplan für das aktuelle Jahr 2020 vorzustellen, einen Plan, der günstigenfalls irgendwann im Sommer gültig werden könnte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Stadtrat „altert“ sprunghaft

Der neue Meissner Stadtrat ist gerade mal ein halbes Jahr im Amt, da gibt es bereits den ersten... [zum Beitrag]

Mühsame Arbeiten

Die Arbeiten zur Demontage des - als marode eingeschätzten - Triebischstegs gehen nur sehr mühsam voran.... [zum Beitrag]

Ortstermin unterm Altar

Am 27. Januar 2020 stellte Pfarrer Christoph Rechenberg das Projekt der Restaurierung von Altar und... [zum Beitrag]

Plossen #2 - Diskussion nicht nur um...

[zum Beitrag]

Plossen #5 - Diskussion nicht nur um...

Es gibt wohl kaum ein Thema, das die politischen Akteure in Meissen mehr spaltet als der geplante Ausbau... [zum Beitrag]

Plossen #1 - Diskussion nicht nur um...

Es gibt wohl kaum ein Thema, das die politischen Akteure in Meissen mehr spaltet als der geplante Ausbau... [zum Beitrag]

Keine Baugenehmigung für Kloster?

Die Stadt Meissen hat sich ein neues integriertes Stadtentwicklungskonzept gegeben. In diesem Konzept... [zum Beitrag]

Brück & Sohn im Archiv

Das, was der Chef des Meissner Kulturvereins Daniel Bahrmann hier in die Räume des Stadtarchivs Meissen... [zum Beitrag]

Dziękuję!

Die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf des Neujahrsempfangs gehen in diesem Jahr an das... [zum Beitrag]