Datum: 11.02.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Frischer Wind bei Jugendfragen

Frischer Wind bei Jugendfragen

Meissner Jugendstadtrat soll mehr Einfluss bekommen


Wohl auch wegen des immer noch hohen Altersdurchschnitts im Meissner Stadtrat fielen die Akteure des Jugendstadtrats besonders auf. Eine kleine Abordnung des Gremiums bekam die Gelegenheit, über ihre Arbeit zu informieren.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Schnell gehandelt

Zur Bürgerfragestunde des Meissner Stadtrates bedankte sich der Landtagsabgeordnete Frank Richter für das... [zum Beitrag]

Virtuell durch die Geschichte

Seit einer Woche ist die Albrechtsburg Meissen die erste Sehenswürdigkeit in Deutschland, bei der das... [zum Beitrag]

Stilles Örtchen für 50ct

Wer künftig beim Flanieren durch Meissens Altstadt das Bedürfnis nach einem stillen Örtchen verspürt,... [zum Beitrag]

Aus Pagode wird Gästezentrum mit Pagode

Seit Jahre geistert die gewünschte Bebauunge eines Areals gegenüber der Albrechtsburg durch die... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung am Albert-Mücke-Ring

Am 23. Juli lud die Stadtentwicklungs- und Stadterneuerungsgesellschaft Meissen zur Grundsteinlegung an... [zum Beitrag]

Pagode im Gegenwind

Die Idee des Prinzen zur Lippe, in Proschwitz, vis a vis von Albrechtsburg und Dom eine Pagode zu... [zum Beitrag]

… und es wird noch teurer!

Einer, der dem Projekt und auch dem Prozedere von Beginn an kritisch gegenübersteht, ist Stadtrat Ingolf... [zum Beitrag]

Ein Vogel der besonderen Art

Am Montag wurde Falkner Hans-Peter Schaaf zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. Ein Zehrener hatte... [zum Beitrag]

Freischaltung zur rechten Zeit

Im März haben die Meissner Stadtwerke ihr neues Internetportal freigeschaltet. Der Zeitpunkt hätte kaum... [zum Beitrag]