Datum: 29.03.2021
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Offenbar immer noch Neuland

Offenbar immer noch Neuland

Eltern klagen über schlechte Digital-Ausstattung der Schulen


Die Stadt Meißen ist Träger mehrerer Schulen. Seit Jahren gibt es Kritik an der Ausstattung. Besonders seit einem Jahr und dem Lernen unter Corona-Bedingungen zeigen sich Eltern genervt und enttäuscht über die Defizite digitaler Ausstattung der städtischen Schulen. Während Nachbarkommunen einen deutlich besseren Stand vorweisen können, stockt das Thema in der Kreisstadt wegen offenbar klammer Kassen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mit Fokus auf Porzellan zum Welterebe

Meißen bewirbt sich erneut um den Titel „UNESCO-Welterbe“. Mit dem Fokus auf „Die Stätten des... [zum Beitrag]

Schnelltest im Vorbeigehen

In der Kleiderkammer an der Zaschendorfer Straße führt der DRK-Kreisverband Meißen täglich... [zum Beitrag]

Wie viel sind 300 Quadratmeter?

Die Entscheidung zur Bebauung des Mühlenareals in Proschwitz mit einem Beherbergungsbetrieb... [zum Beitrag]

Warum unbedingt da oben?

Es gibt Befürworter und Gegner eines Bauvorhabens in Proschwitz. Zu Beginn der letzten... [zum Beitrag]

Über 140 Osterhasen

TvM-Moderatorin Nicole Riethausen hat sich die Oster-Minaturwelt von Kerstin Jocksch und Bernd Gießmann in... [zum Beitrag]

Boxen statt Bank

Seit Jahren ringt die Stadt Meißen mit den so genannten Fahrradboxen in der Innenstadt. Schlussendlich... [zum Beitrag]

Zwischen Finsternis und Licht

Bereits 5 Uhr lockten die Glocken des Doms zu Meißen am Morgen des Ostersonntags. Zahlreiche... [zum Beitrag]

Viel Wohlwollen aus der CDU

Alexandra Prinz zur Lippe und der Architekt hatten das bisher noch nicht öffentlich vorgestellte... [zum Beitrag]

Gottesdienste zu Ostern

Superintendent Andreas Beuchel spricht über das Osterfest 2021   [zum Beitrag]