Datum: 08.03.2022
Rubrik: Sport
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ausfälle konnten nicht kompensiert werden

Ausfälle konnten nicht kompensiert werden

2. Bundesliga Gewichtheben: AC Meißen gegen TSC Berlin


Am Sonnabend stand für die Gewichtheber und -heberinnen des AC Meißen das Duell mit dem TSC Berlin im Sportzentrum Heiliger Grund auf dem Plan. Die Gegner traten mit 4 Frauen an, was angesichts der Relativpunkte-Wertung als taktischer Kniff verstanden werden konnte. Da bei den Meißnern zudem zwei Ausfälle kompensiert werden mussten, gingen die Gäste als Favoriten ins Reisen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Das große Finale - Teil 1

Das 50. Jubiläum des Gewichtheberturniers "Der Pokal der blauen Schwerter" hatte viel zu bieten. 35... [zum Beitrag]

Hauptsache Turnen fetzt!

Unter dem Motto „Hauptsache Turnen fetzt!“ fand an den beiden Tagen des vergangenen Wochenendes wieder... [zum Beitrag]

Weltrekord in Meissen?

Finale der Männer bei den 30. Pokalwettkämpfen im Zeichen der Blauen Schwerter. [zum Beitrag]

Olympischer Geist und Mau-Salto

30. Pokalturnier der Blauen Schwerter Meissen. Am Freitagmorgen starteten die ersten Männer in die... [zum Beitrag]

Spannung in der Gewichtheberhalle -...

2. Bundesliga im Gewichtheben. Athletikclub Meissen gegen die Kampfgemeinschaft Görlitz-Zittau. Meissen... [zum Beitrag]

Gewichtheben am Sonnabend

Am kommenden Sonnabend steht für die Sportler des Athletikclub Meißen das nächste... [zum Beitrag]

Bewegungsfestival und Firmenstaffellauf

Der Kreissportbund Meissen hatte am Mittwoch ins Stadion Heiliger Grund zum „Bewegungsfestival für... [zum Beitrag]

Joker im Ehrenamt

Stimmungsvoll eröffnete die Nachwuchsgarde des MCV die Veranstaltung des Stadtsportverbandes... [zum Beitrag]

Speed-Skaten unterm Weinberg

Am Wochenende konnte auf der Rollsportanlage hinter dem BSZ bei - wie erwartet - schönem Wetter der... [zum Beitrag]