Datum: 21.04.2022
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Neues aus der Villa Bärenfett

Neues aus der Villa Bärenfett

Nachlese zur Pressekonferenz Spenden für Shatterhand


Unter dem Motto "Rettet Shatterhand" rief das Radebeuler Karl May Museum kürzlich eine Spendencampagne zur Unterstützung ihrer weitgesteckten Sanierungspläne für die kommenden Jahre ins Leben. Für die Auftaktpressekonferenz und als Gesamtschirmherrn der Spendenaktion hatte die Führung des Karl May Museums den Chefindianer der DEFA, Goijko Mitic gewinnen können. 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Urlaubsstimmung am Mittagstisch

Zum 31. Januar dieses Jahres hat an der Ecke Gerbergasse/Martinstraße das Bistro „Don Camillo“... [zum Beitrag]

Reisebranche blüht wieder auf

Am Sonnabend den 14. Mai plant Meissen Tourist ein Fest für alle Reiselustigen. Im Rahmen eines... [zum Beitrag]

Baustart für Neubau am Meißner...

Drei. Zwei. Eins. Weg ist sie, die Zeitkapsel, die in einem Loch in der Bodenplatte verschwindet.... [zum Beitrag]

„Kleiner Freitag“ und große Werke

In der Vinotheks-Galerie der Winzergenossenschaft Meißen werden seit Februar Werke von jungen... [zum Beitrag]

Mittelalterspektakel auf dem Burgberg

Vom 29. April bis zum 1. Mai wurde auf dem Meißner Burgberg das Albrechtsburgfest... [zum Beitrag]

Frühlingsfest auf den Elbwiesen

Unter dem Titel „Frühlingsfest“ wird bereits ab Freitag 15 Uhr ein Rummel auf den Elbwiesen stattfinden. [zum Beitrag]

Neue Räume für Azubischwemme

Die Euro Akademie Meißen hat sich erweitert. Seit einem Monat unterrichtet der private Anbieter von... [zum Beitrag]

Zerbrechlicher Staffelstab

Am späten Freitagnachmittag herrschte großer Trubel auf dem Meißner Marktplatz. Zahlreiche Menschen... [zum Beitrag]

Seniorendemo zum Tag der Arbeit

Am vergangenen Sonntag lud das an der Ossietzkystraße gelegene Seniorenwohnheim Johann Joachim... [zum Beitrag]