Datum: 03.05.2022
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Selbst ist das Kind

Selbst ist das Kind

Lernende der Freien Werkschule bauen eine Spiellandschaft


Für Ihren Einsatz bei der letzten Adventslotterie erhielt die Freie Werkschule kürzlich eine Spende vom Meißner Gewerbeverein. Wofür die rund 5000€ eingesetzt werden sollen, war schnell klar. Neben einem Projekt zum Klimaschutz sollte eine Spiellandschaft auf dem Schulgelände geschaffen werden. Am 29. April wurde mit den Arbeiten für die Miniaturwelt begonnen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zerbrechlicher Staffelstab

Am späten Freitagnachmittag herrschte großer Trubel auf dem Meißner Marktplatz. Zahlreiche Menschen... [zum Beitrag]

Neue Bäume für den Meißner Stadtwald

In der Gemarkung Korbitz wurden im April 2.290 Jungbäume und Sträucher gepflanzt.   [zum Beitrag]

Mittelalterspektakel auf dem Burgberg

Vom 29. April bis zum 1. Mai wurde auf dem Meißner Burgberg das Albrechtsburgfest... [zum Beitrag]

Sun and Bass

Unter dem Motto „Sun and Bass“ fand am Freitagabend auf dem Skaterpark am Akti ein von Meißner... [zum Beitrag]

Gute Stimmung in Bahrmanns...

[zum Beitrag]

Neues aus der Villa Bärenfett

Unter dem Motto "Rettet Shatterhand" rief das Radebeuler Karl May Museum kürzlich eine... [zum Beitrag]

Drei Schläge zum Glück

Die Eröffnung der Elbsommer-Saison ist Jahr für Jahr ein Ereignis mit Volksfestcharakter. Bei bestem... [zum Beitrag]

Lommatzscher Pflege will...

Was man mit zehn Millionen Euro alles machen kann? Zum Beispiel die Entwicklung des ländlichen... [zum Beitrag]

Bürgermeister-Grab-Pflege

Meißen, linkselbisch, im Triebischtal, leicht erhöht - in Richtung Lercha, liegt der... [zum Beitrag]