Datum: 15.09.2022
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ratten und „Ratten der Lüfte“

Ratten und „Ratten der Lüfte“

Eine Plage an der Triebischmündung?


Im Stadterneuerungs- und Entwicklungs-Ausschuss vom 13. September wurde unter anderem im Punkt Informationen und Anfragen das Thema Ratten in der Triebisch durch FDP-Stadtrat Uwe Köhler angesprochen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Der Lack ist ab

Der Burgbergaufzug ist seit Montag, dem 26. September, außer Betrieb. Grund ist allerdings keine... [zum Beitrag]

Die Straßensanierung der Jahnastraße...

Die Straßensanierung der K8070 - der Jahnastraße in Meißen - soll noch in diesem Jahr erfolgen. In ihrer... [zum Beitrag]

Organisation ist alles

Am vergangenen Freitag fand nach 2-jähriger coronabedingter Pause die Sportler-Ehrung des... [zum Beitrag]

Rummel-Aufbau & Staffelstab-Übergabe

Am gestrigen Dienstag-Mittag sind die letzten Fahrgeschäfte für den 2022er Weinfest-Rummel auf dem... [zum Beitrag]

1000 Kinder auf dem Rummel

Kurz vor Beginn des Weinfestes am Freitag, hat Schausteller Peter Vennedey den gesamten Rummel für... [zum Beitrag]

Weinfestumzug 2022 - Teil 2

Festumzug zum Weinfest vom 25.09.2022   [zum Beitrag]

Wann erklingt die Porzellanorgel?

Noch zu Lebzeiten setzte sich der bekannte Porzellankünstler Ludwig Zepner dafür ein, die weltweit... [zum Beitrag]

Schülerzahlen in Meißen

Beim letzten Sozial- und Kulturausschuss der Stadt Meißen informierte Familienamtsleiterin Katrin... [zum Beitrag]

Zickezacke, zickezacke – Hey, hey, hey!

Es ist für viele der Höhepunkt eines jeden Weinfestes, und das seit 26 Jahren, das Fackelschwimmen... [zum Beitrag]