Datum: 23.05.2023
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Anerkennung für herausragende Leistungen

Anerkennung für herausragende Leistungen

Gymnasium ehrt „Franziskaner des Jahres 2022“


Am Gymnasium Franziskaneum wird jährlich der „Franziskaner des Jahres“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung, welche das Ehrenamt am Franziskaneum würdigen soll, wurde 2012 von Uwe Altmann, einem ehemaligen Schüler und späteren Vorstand des Fördervereins, anlässlich seines 50. Abiturjubiläums ins Leben gerufen. Da dieser jedoch im letzten Jahr verstarb, stiftet seine Familie seitdem den mit 500€ dotierten Preis.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Schwieriges Nachbarschaftsverhältnis

Der Kanusport hat in Meißen eine lange Tradition. Der Meißner Kanu-Verein wurde 1925 mit einem Holzboot... [zum Beitrag]

Neuer Stadtrat gewählt

Der 9. Juni stand in Meißen ganz im Zeichen der Wahlen zum Stadtrat, Kreistag und EU-Parlament. In den... [zum Beitrag]

B6-Sperrung, Müllentsorgung und...

Beim Tagesordnungspunkt „Anfragen“ am Ende jeder Stadtratssitzung, haben die Räte die Möglichkeit Fragen... [zum Beitrag]

Tastbare Geschichte

Um Sehbehinderten ein besseres Ausstellungs-Erlebnis vermitteln zu können, präsentierte die Albrechtsburg... [zum Beitrag]

Neue Springerin für Kindertagespflege

Aktuell läuft in Sachsen die Aktionswoche Kindertagespflege. In deren Rahmen laden Tagesmütter und -väter... [zum Beitrag]

Kreative Sachsen vernetzen und...

Malerinnen, Programmierer, Steinmetze, Breakdancer, Kulturreferintinnen, Mathematiker und Medienleute ...... [zum Beitrag]

YouTube-Star auf dem Marktplatz

Der Sommer in Meißen wird wieder heiß. So kündigt es zumindest die gleichnamige Veranstaltungsreihe des... [zum Beitrag]

Sommerfest Gewerbeverein 2024

Der Gewerbeverein Meißen hat sich in der vergangen Wochen mit einem stimmungsvollen Sommerfest in der... [zum Beitrag]

Euros für Bauprojekt

Letzte Woche wurden im Zuge der städtischen Vereinsförderung die letzten Bescheide an begünstigte Vereine... [zum Beitrag]