Datum: 30.11.2023
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Reminiszenz an Heinrich von Meißen

Reminiszenz an Heinrich von Meißen

Platzumbenennung, Baumpflanzung und Konzert erinnern an den Mittelalter-Dichter Frauenlob


Der gestrige Mittwoch stand in der Domstadt ganz im Zeichen des im 13. Jahrhundert in Meißen geborenen Dichters Frauenlob. Mit einer Kostprobe seines „Minneleichs“, präsentiert von Sopranistin Hannah Wagner und Baritonist Elmar Kühn, wurde der Platz, an welchem die Frauenstufen auf den Kleinen Hohlweg und die Leinewebergasse treffen, zum Frauenlob-Platz umbenannt. Zahlreiche Menschen waren gekommen, um an der Weihe teilzunehmen. Angesichts der eisigen Temperaturen eine beachtliche Zahl. Vor allem, da die Person Frauenlob hierzulande bisher eher wenig Beachtung fand.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Kinderfaschings-Disco in der Hafenstraße

Unter dem fröhlichen Lichtspiel der Discokugel und dem pulsierenden Rhythmus bekannter Kinderhits... [zum Beitrag]

Unterstützung für´s Schmale Haus

Am 7. Februar 2024 konnten durch einen glücklichen Umstand gleich mehrere Tausend Euro Spendengelder... [zum Beitrag]

Erinnern an den Zweiten Weltkrieg:...

Die Stadt Meißen möchte der „Liberation Route“ beitreten. Dabei handelt es sich um eine... [zum Beitrag]

Unter die Narren gemischt

Dass in Meißen vernünftig Fasching gefeiert wird, beweisen seit Jahren die Karnevalisten des MCV – des... [zum Beitrag]

In der Ruhe liegt die Kraft

Im November 2020 wurde am Meißner Krematorium der Grundstein für eine neue unterirdische Leichenhalle... [zum Beitrag]

Jugendarbeit stärken

Der vollständige Verlauf des Tagesordnungspunktes  "Prüfung zur weiteren Nutzung der ehemaligen... [zum Beitrag]

Ländlicher Raum im Fokus

Am 1. März letzten Jahres erhielt die Lommatzscher Pflege erneut die Anerkennung zur LEADER-Region.... [zum Beitrag]

Kontroverse um Wohngebiet Fürstenberg

Für geplante 3,5 Millionen Euro will die Stadt Meißen auf dem Fürstenberg im Stadtteil Zaschendorf ein... [zum Beitrag]

Flutschutztore eingebaut

Das Landeshochwasserzentrum Sachsen informiert erneut über die aktuelle Hochwasserlage. Der Scheitel der... [zum Beitrag]