Datum: 01.07.2024
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Invasiver Knöterich im Schlosspark

Invasiver Knöterich im Schlosspark

Aktueller Stand und Ausblick zum Landschaftspflegekonzept


Der Schlosspark Siebeneichen soll zu einem attraktiven Erholungsort und bedeutenden Natur-Denkmal werden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Stadt das Büro Rehwaldt Landschaftsarchitekten mit der Entwicklung eines umfassenden Landschaftspflegekonzeptes beauftragt. Ende Mai organisierte das Amt für Stadtentwicklung Ende Mai eine Exkursion durch den Schlosspark Siebeneichen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Meißner Löwinnen wechseln Präsidentin

Die Mitglieder des Damen-Clubs trafen sich kürzlich im Heil- und Kräutergarten der Stiftung Soziale... [zum Beitrag]

Fortschritte am Wochenmarkt

Die Umgestaltung des Wochenmarktes an der Brauhausstraße und seiner Nebenfläche schreitet planmäßig voran.... [zum Beitrag]

Erneut ein Venezolaner

Am Sonnabend hat Meißen erneut bewiesen, dass es eine Hochburg im internationalen Gewichtheben ist.... [zum Beitrag]

Chronisches Müllproblem in...

In Meißen-Triebischtal kennt das Sperr-Müll-Problem fast jeder, während eine effektive Lösung in weiter... [zum Beitrag]

Würdigungen und interessante Zahlen

Am 19. Juni tage der Meißner Stadtrat zum letzten Mal in der ablaufenden Legislatur. Gleich zu Beginn der... [zum Beitrag]

Akkordeonduo Kratschkowski...

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich die historische Altstadt Meißen in ein pulsierendes... [zum Beitrag]

Meißens neuestes Porzellan-Highlight

Vor etwas mehr als einem Jahr nickte der Stadtentwicklungsausschuss den Entwurf für den Bau einer... [zum Beitrag]

Sorgenfreie Abstellmöglichkeit für...

Durch die Lage am Elbradweg ist Meißen ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel für Radtouristen. Seit... [zum Beitrag]

Verlust einer Vertrauensperson

Die Stadt Meißen ist stolz, dass sie seit 2016 über einen Jugendstadtrat verfügt. Immer wieder wird... [zum Beitrag]