Rubrik: Sport
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Länderpokal beim AC Meissen

Länderpokal beim AC Meissen

Bundeswettkampf in Meissen Länderpokal 2016


 

Trainigsalltag im Meissner Wellblechdom. Die Gewichtheber der nächsten Generation üben sich in Technik, Kraft und Vielseitigkeitsausbildung. Das Trainer wie Bernd Grabsch, Peter Wenzel, Peter Petzold, Gerd Wressnig oder Frank Förster sich um den Nachwuchs kümmern, ist ein absolutes Plus für den AC Meissen. Verantwortung für die Zukunft übernehmen heisst auch Wettkampfchancen bieten. Am kommenden Wochenende ist Meissen dafür gerüstet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Schwimmtalente aus Meissen

Das Meissener Freizeitbad Wellenspiel ist die örtliche Trainingsstätte für die Schwimmausbildung der... [zum Beitrag]

Das Jubiläum - 60 x Hallenturnfest

Ganz kurz und knapp, sozusagen mit Überschlag und Tsukahara, sehen Sie die 60. Auflage des Meissner... [zum Beitrag]

DSC Volleys zu Gast in Diera

Die Dresdner Schmetterlinge vom DSC und die Freizeitsportler des SV Diera trafen sich zu einer... [zum Beitrag]

Pokal der Blauen Schwerter

Am Sonnabend fand in der Gewichtheberhalle in Meissen das älteste Gewichtheberturnier Europas statt.... [zum Beitrag]

VFL verteidigt Tabellenplatz 3

Es ging um Tabellenplatz 3! Entweder der VFL festigt seine Position, oder Burgstädt kann bei einem... [zum Beitrag]

Knappe Geschichte

Über Kampf zum Sieg: der AC Meissen im Bundesligaduell gegen SG Eibau [zum Beitrag]

AC Meissen - SV Empor Berlin

Gewichtheben 1. Bundesliga. Der Gastgeber ging als klarer Favorit in das Duell mit den Berlinern. Mit viel... [zum Beitrag]

Nachwuchsheber mit Medaille

Der Trainigsalltag im Gewichtheben ist das Eine, Meisterschaften und Turniere das Andere. Bei den... [zum Beitrag]

Fliegende Pfeile

Von wegen keine Emtionen, na klar kannn es auch beim Pfeilewerfen mal laut werden. Im Schweizerhaus wird... [zum Beitrag]