Datum: 12.01.2017
Rubrik: Sport
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Superenduro in Riesa!

Superenduro in Riesa!

Weltklasse in Riesa: WM Lauf Superenduro


Die Sachsenarena in Riesa ist ausverkauft. Alles was Rang und Namen hat in der Szene ist in der Nudelstadt dabei! Eine Strecke wird gelegt, die neben höchsten Ansprüchen, auch die Zustimmung der Fahrer findet. Ein bischen Rummel, etwas Glamouer und viel Motoren- und Benzingespräche - es ist Showtime angesagt ! Superenduro WM Lauf in Riesa: Anschnallen , zurücklehnen und los geht’s!

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Hauptsache Turnen fetzt!

Unter dem Motto „Hauptsache Turnen fetzt!“ fand an den beiden Tagen des vergangenen Wochenendes wieder... [zum Beitrag]

Bis zum Weltrekordversuch!

Drei Tage Weltklasse-Sport in Meissen sind zu Ende. Das 30. Internationale Pokalturnier der Blauen... [zum Beitrag]

Die Letzten werden die Ersten sein

Zum 32. Mal veranstaltete der SV Elbland Coswig-Meißen am Freitagabend den Meissner Handicaplauf. Start... [zum Beitrag]

Sieg mit B-Note

Bei so viel Nachwuchs muss sich um den Fortbestand des Gewichthebens niemand Gedanken machen. Auch, wenn... [zum Beitrag]

Taktikerduell im Rathaus

Beim 13. Schülerschachturnier im Meissner Rathaus wurde am Sonnabend der neue Schachkönig oder die neue... [zum Beitrag]

Joker im Ehrenamt

Stimmungsvoll eröffnete die Nachwuchsgarde des MCV die Veranstaltung des Stadtsportverbandes... [zum Beitrag]

Olympischer Geist und Mau-Salto

30. Pokalturnier der Blauen Schwerter Meissen. Am Freitagmorgen starteten die ersten Männer in die... [zum Beitrag]

Weltrekord in Meissen?

Finale der Männer bei den 30. Pokalwettkämpfen im Zeichen der Blauen Schwerter. [zum Beitrag]

Höchstleistung an der Langhantel

Roman Lassotta in ungewohnter Rolle. Als frisch gebackenes Ehrenmitglied des Athletikclub Meissen hat er... [zum Beitrag]