Datum: 07.08.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Unentdeckte und bekannte Orte

Unentdeckte und bekannte Orte

19. Lange Nacht findet drinnen statt


Die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meissen wirft ihre Schatten voraus. Am 19. August geht's los. Einer der Schauplätze ist das Kornhaus auf dem Domplatz. Und dort hatten sich die Akteure versammelt, um auf das Programm einzustimmen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Dauerbrenner Caravaning

Die Caravanstellplätze in Meißen sind schon lange ein großes Streitthema. Die Herstellung bestimmter... [zum Beitrag]

Corona-Fallzahlen vom 23. Juni 2020

Landrat Arndt Steinbach zu den Covid-19-Fallzahlen vom 23. Juni im Landkreis Meissen [zum Beitrag]

Kerstin Schimmel liest im Studio...

In Kooperation mit dem Kunstverein lädt die Evangelische Akademie Meissen zu einem literarisch-digitalen... [zum Beitrag]

Begrüßungsmedaille für Ella Carlotta

Es ist seit 12 Jahren eine feste Tradition der Stadt Meissen die Übergabe der Begrüßungsmedaille für... [zum Beitrag]

B6 im Sommer dicht

Ab Dienstag, dem 23.6. müssen Kraftfahrer auf der B6 zwischen Niederwartha und Meißen einen Umweg... [zum Beitrag]

Ampel bis September

Auf der Bundesstraße B6 finden bis voraussichtlich 31. August Instandsetzungsarbeiten an der Stützwand... [zum Beitrag]

Corona-Fallzahlen vom 30. Juni 2020

Gemeindevertreter Ralf Hänsel zu den Covid-19-Fallzahlen vom 30. Juni im Landkreis Meissen [zum Beitrag]

Auf den Spuren der Rübenbahn

Sieben Kilometer westlich von Meißen in der Hügellandschaft der Lommatzscher Pflege liegt das Dorf... [zum Beitrag]

Meißen und die Landwirtschaft

Jahrelang wurde eine gewisse Konzeptionslosigkeit der Stadtverwaltung Meißen bemängelt. Inzwischen... [zum Beitrag]