Datum: 07.08.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Unentdeckte und bekannte Orte

Unentdeckte und bekannte Orte

19. Lange Nacht findet drinnen statt


Die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meissen wirft ihre Schatten voraus. Am 19. August geht's los. Einer der Schauplätze ist das Kornhaus auf dem Domplatz. Und dort hatten sich die Akteure versammelt, um auf das Programm einzustimmen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Aufräumaktion im Kornhaus

Am Sonnabend, den 11. Mai, fand im Kornhaus eine Aufräumaktion im gesamten Gebäude statt. [zum Beitrag]

Erinnerung an den Frieden

Es ist ein jährlich wiederkehrender Termin im Kalender der Stadt Meißen: die Kranzniederlegung zum... [zum Beitrag]

Hindernislauf zum Genuss

Letzte Woche wurde im Schloss Proschwitz das Rosé-Fest gefeiert. Gäste die am Mittwoch zur Veranstaltung... [zum Beitrag]

Ein keramisches Erlebnis

Die Domstadt lädt am kommenden Wochenende des 18. und 19. Mai wieder zu einem der schönsten und... [zum Beitrag]

Baufortschritt auf der Kinderbaustelle

In den Herbstferien 2022 wurde auf dem Jahnhallenareal der Grundstein für ein neues Baumspielhaus gelegt.... [zum Beitrag]

Achtung Sturzgefahr!

Am Freitag fanden in der Meißner Altstadt zwei traditionsreiche Laufveranstaltungen statt. Den Anfang... [zum Beitrag]

Kultur an verborgenen Orten

Am letzten Sonnabend im Mai steht in Meißen wieder die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur ins... [zum Beitrag]

Feiernd in den 1. Mai

Am am 30. Mai wird in vielen Regionen Europas die Walpurgisnacht zelebriert. Diese hat ihre Ursprünge in... [zum Beitrag]

Euros fürs Tanzen

Pressetermin im Meißner Stadtteil Triebischtal, beim Verein Tanzclub Rot-Gold Meißen auf der... [zum Beitrag]