Datum: 12.04.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Jeder macht, was er will...

Jeder macht, was er will...

Handlungsunfähigkeit auf Schienen


Die Stadt Meissen hat auf einigen Aufgabenfeldern die Handlungsfähigkeit verloren. Besonders deutlich wird dies am sogenannten Panoramaaufzug. Nachdem die Garantiezeit des Problemaufzugs ohne wesentliche Nachbesserung verstrichen war, beschloss der Stadtrat vor 15 Monaten eine Generalsanierung, um auf städtische Kosten die Fehlerursachen auszumerzen. Passieren sollte dies im Januar und Februar diesen Jahres. Bis 28. Februar wurden dazu Betriebszeiten von 7 bis 21 Uhr beschlossen. Dann bestellte die Stadt Meissen die benötigten Ersatzteile nicht zeitig genug, um eine Lieferung im Januar zu gewährleisten. Die Generalüberholung musste auf den Oktober 2018 verschoben werden. Die Betriebszeiten hätten ab 1. März wieder rund um die Uhr gewährleistet werden müssen. Das passierte nicht, im Gegenteil. Derzeit sind diese selbst von den übergangsweise beschlossenen 7 – 21 Uhr weit entfernt. Als der Oberbürgermeister im Bauausschuss vor vier Wochen gefragt wurde, wie er das Problem lösen wolle, versprach er schnelles Handeln. Eine Woche später, in der Karwoche, war noch immer nichts passiert.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Syrien, Flüchtlinge und Religion

Sie ist Journalistin, Autorin, hat Islam und Geschichte studiert, lebt seit 18 Jahren im Nahen Osten und... [zum Beitrag]

Gäste aus den Niederlanden

Laut Landesamt für Statistik sind die touristischen Übernachtungszahlen in den letzten Monaten in... [zum Beitrag]

Was lange währt?

Vor zwei Jahren war ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem LKW auf der Fabrikstraße in Meissen schwer... [zum Beitrag]

Irritationen beendet

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass trotz gründlicher Eingangsprüfung bei zwei Kandidaten zur... [zum Beitrag]

Häuser, Geld und Stillstand

Das vis-à-vis der Manufaktur liegende Quartier an Talstraße, Rauhental und Steinberg, gilt unter... [zum Beitrag]

Baustart nach 6 Monaten

Auf Nachfrage teilt die Stadt Meissen mit, dass die Bauaufsicht der Stadt Meißen die Sicherung loser... [zum Beitrag]

Wie weiter am Beyerleinplatz?

Es gibt Bauvorhaben, die ganze Generationen beschäftigen – zum Beispiel der Berliner Flughafen ER oder... [zum Beitrag]

Fragen über Fragen

Gelegentlich nutzen auch die Stadträte die Möglichkeit, während der Stadtratssitzungen Fragen an die... [zum Beitrag]

Langer Anlauf!

Seit zwei Jahren hat Meissen einen Jugendstadtrat. Vor kurzem berichteten Vertreter über erste... [zum Beitrag]