Datum: 25.04.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Frank Richter bei der Initiative Bürger für Meissen


Mehr als 60 Meissner waren in die Räume der Initiative „Bürger für Meissen – Meissen kann mehr" gekommen. Der Raum in der Neugasse war gut gefüllt mit Menschen, die sich einen persönlichen Eindruck vom Bürgerrechtler, Theologen und Buchautor Frank Richter machen wollten.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Gedenken an Martin Raupp

Martin Raupp war von 2002 bis 2015 Meissens Wirtschaftsförderer. Daneben hat er sich als Vorstand des... [zum Beitrag]

Frischer Wind bei Jugendfragen

Wohl auch wegen des immer noch hohen Altersdurchschnitts im Meissner Stadtrat fielen die Akteure des... [zum Beitrag]

Volle Hütte!

Volle Hütte! War die Parole im Autohaus Steffen Hanisch in Meissen. Ende Januar war der neue Toyota C-HR... [zum Beitrag]

Gefahr für Leib und Leben

Am Mittwoch haben die Forst- und Baumpflegearbeiten im Schlosspark Siebeneichen begonnen. Aus diesem... [zum Beitrag]

Geldsegen für die Johanneskirche

Die Johanneskirchgemeinde erhielt eine Fördermittelzusage zur Restaurierung des Triumphbogens in der... [zum Beitrag]

Mühsame Arbeiten

Die Arbeiten zur Demontage des - als marode eingeschätzten - Triebischstegs gehen nur sehr mühsam voran.... [zum Beitrag]

Neuer Anlauf zum Welterbe

Vor zehn Jahren hatte Meissen nach dem Welterbe-Titel der UNESCO gegriffen, war aber damals im... [zum Beitrag]

Plossen #3 - Diskussion nicht nur um...

Es gibt wohl kaum ein Thema, das die politischen Akteure in Meissen mehr spaltet als der geplante Ausbau... [zum Beitrag]

Wertarbeit wehrt sich

In einer mehrstündigen Aktion wurde am heutigen Vormittag das erste Stück des Triebischstegs abgerissen.... [zum Beitrag]