Datum: 26.06.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Die ich rief, die Geister...

Die ich rief, die Geister...

Meissen und der Bennoblick


Seit in Meissen am Bennoblick gebaut wird, reißt die Kritik nicht ab. Laut Beschluss des Bauausschusses der Stadt Meissen soll hier nicht nur die lange geplante Bastion Burgblick sondern für mehrere 10.000 Euro sogar ein kleiner Aussichtsturm entstehen. Allerdings verdeckt noch eine stattliche Esche die Aussicht – und so haben Bürger Angst vor der Baumfällung, und Zorn wegen der vielen Steuergelder, die hier verbaut werden. Außerdem sehen sie den 1960 zu Ehren Kaendlers gestalteten Platz mit dem Kasuar zu Unrecht für einem umstrittenen Bischof entweiht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Pfusch am Bau?

Vor drei Wochen konnte tvM die Fertigstellung der Bischofsmütze im Meissner Kändlerpark vermelden. Bereits... [zum Beitrag]

Freude bei Minka und Mauzi

Dieser Termin hat eine lange Vorgeschichte. Der Meissner Tierschutzverein ist nach Scharfenberg ins... [zum Beitrag]

Doch kein Verkauf!

Die Stadt Meissen ist Eigentümer des Prälatenhauses an den Roten Stufen. Das imposante Gebäude ist eines... [zum Beitrag]

Feuerwehreinsatz im Triebischtal

Am späten Montagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Meißen hinter den Gebäudekomplex Kaufland im... [zum Beitrag]

Auf ein Wort … Geert Mackenroth

In den Wahlkreisen im Sendegebiet läuft die Nominierung der Kandidaten für die Landtagswahl im kommenden... [zum Beitrag]

Pokal mit noch mehr Glanz?

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Noch ist es nicht endgültig bestätigt, aber im Hintergrund... [zum Beitrag]

Reaktion auf Merkel-Rückzug

Der angekündigte Rückzug Angela Merkels von der CDU-Spitze hat für Bewegung und Diskussion gesorgt – und... [zum Beitrag]

Integration durch Information

In der Aula des Berufsschulzentrums Meissen fand am Sonnabend die zweite Integrationsmesse des Landkreises... [zum Beitrag]

Kissenschlacht um Mitternacht

In Meissen Bohnitzsch herrscht nächtliche Stille – nur aus den Fenstern von Teppich-Schmidt dringt etwas... [zum Beitrag]