Datum: 26.06.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Die ich rief, die Geister...

Die ich rief, die Geister...

Meissen und der Bennoblick


Seit in Meissen am Bennoblick gebaut wird, reißt die Kritik nicht ab. Laut Beschluss des Bauausschusses der Stadt Meissen soll hier nicht nur die lange geplante Bastion Burgblick sondern für mehrere 10.000 Euro sogar ein kleiner Aussichtsturm entstehen. Allerdings verdeckt noch eine stattliche Esche die Aussicht – und so haben Bürger Angst vor der Baumfällung, und Zorn wegen der vielen Steuergelder, die hier verbaut werden. Außerdem sehen sie den 1960 zu Ehren Kaendlers gestalteten Platz mit dem Kasuar zu Unrecht für einem umstrittenen Bischof entweiht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Neue Bäume für neue Bürger

Sinnbildlich für neu eingebürgerte Menschen wurden auf der Bosel über 2000 Bäume gepflanzt. [zum Beitrag]

Jahresrückblicke 2020

https://www.meissen-fernsehen.de/sendungen/36/Jahresrueckblicke_2020.html [zum Beitrag]

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Superintendent Andreas Beuchel erklärt was Advent bedeutet [zum Beitrag]

Von Entspannung weit entfernt

Landrat Ralf Hänsel zu den Ergebnissen des heutigen Krisenstabs. [zum Beitrag]

Corona-Situation am 12. Januar 2021

Aktuelles zur Corona-Lage im Landkreis Meißen [zum Beitrag]

Pizzaservice ja, Blumenladen nein

Einige Meissner Händler und Gewerbetreibende hatten darauf gehofft mit einem Termin-basierten Abholservice... [zum Beitrag]

Haushaltsdiskussion diesmal eher...

Noch vor Ablauf des letzten Jahres beriet der Stadtrat zu Meißen über den Haushaltsplan 2021. Angesichts... [zum Beitrag]

Neuer Anlauf mit Crowdfunding

Langsam aber stetig wächst das „Aus-der-Not-Helfer-Haus“ auf dem Gelände des... [zum Beitrag]

Rückgang ja - Trendwende?

Wir sprechen mit Landrat Ralf Hänsel zur Interpretation der aktuellen Zahlen, weiteren Maßnahmen,... [zum Beitrag]