Datum: 04.06.2019
Rubrik: Sport
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Umzug abgeschlossen

Umzug abgeschlossen

Skulptur steht am neuen Platz


Mehr als 40 Jahre zierte sie den Giebel der alten Meissner Gewichtheberhalle. Jetzt steht die markante Skulptur am Eingang zur neuen Athletikhalle.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Alles im Plan!

Es war eines der Themen, die am Rande des letzten Bundesligawettkampfs der Gewichtheber diskutiert wurden... [zum Beitrag]

Der Endspurt beginnt

Noch zwei Monate, dann steigt Meissens sportlicher Höhepunkt des Jahres – das Pokalturnier der Blauen... [zum Beitrag]

Olympia-Qualifikation in Meissen

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Dies gilt insbesondere für das Turnier der Blauen Schwerter... [zum Beitrag]

Skulls und Badekappe

Ein bisschen Volksfeststimmung kam schon auf, am vergangenen Sonnabend unterhalb des Bootshauses an der... [zum Beitrag]

Start in die Bundesligasaison

Bevor im ersten Wettkampf der Saison in der 1. Bundesliga die Hanteln gehoben wurden, gab es eine Ehrung.... [zum Beitrag]

Taktikerduell im Rathaus

Beim 13. Schülerschachturnier im Meissner Rathaus wurde am Sonnabend der neue Schachkönig oder die neue... [zum Beitrag]

Drei x Ehrenmitglied

So viele junge Leute waren noch nie auf der Heberbühne der neuen Athletikhalle versammelt. Im August... [zum Beitrag]

Handball-Girls-Day im Heiligen Grund

Am Sonnabend hatte der VfL Meissen zum Girlsday in die Sporthalle am Heiligen Grund... [zum Beitrag]

Lächelnd zum Sieg

2. Tag im Pokalturnier der Blauen Schwerter. Erster Versuch im Reißen: Marianne Saarhelo aus Finnland, 87... [zum Beitrag]