Datum: 28.02.2020
Rubrik: Sport

Spannung in der Gewichtheberhalle

Meissen unterliegt Görlitz-Zittau


2. Bundesliga im Gewichtheben. Athletikclub Meissen gegen die Kampfgemeinschaft Görlitz-Zittau. Meissen immer noch mit dem Problem, einen Nachwuchsheber in der Bundesligamannschaft einsetzen zu müssen. Geschieht kein Wunder, ist der Wettkampf nicht zu gewinnen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Lächelnd zum Sieg

2. Tag im Pokalturnier der Blauen Schwerter. Erster Versuch im Reißen: Marianne Saarhelo aus Finnland, 87... [zum Beitrag]

Bewegungsfestival und Firmenstaffellauf

Der Kreissportbund Meissen hatte am Mittwoch ins Stadion Heiliger Grund zum „Bewegungsfestival für... [zum Beitrag]

Es geht los!

Inzwischen künden auch die Fahnen vor der Athletikhalle des Sportkomplexes im Heiligen Grund vom... [zum Beitrag]

Joker im Ehrenamt

Stimmungsvoll eröffnete die Nachwuchsgarde des MCV die Veranstaltung des Stadtsportverbandes... [zum Beitrag]

70 Jahre Fortschritt Meissen-West

Der Sportverein Fortschritt Meissen-West blickt einem ereignisreichen Wochenende entgegen. Auf dem... [zum Beitrag]

Der Endspurt beginnt

Noch zwei Monate, dann steigt Meissens sportlicher Höhepunkt des Jahres – das Pokalturnier der Blauen... [zum Beitrag]

Meissen schlägt Berlin

Der AC Meissen empfängt in heimischer Halle die Heber von Empor Berlin. Es geht um Punkte in der 2.... [zum Beitrag]

Höchstleistung an der Langhantel

Roman Lassotta in ungewohnter Rolle. Als frisch gebackenes Ehrenmitglied des Athletikclub Meissen hat er... [zum Beitrag]

Umzug abgeschlossen

Mehr als 40 Jahre zierte sie den Giebel der alten Meissner Gewichtheberhalle. Jetzt steht die markante... [zum Beitrag]