Datum: 28.02.2020
Rubrik: Sport

Spannung in der Gewichtheberhalle

Meissen unterliegt Görlitz-Zittau


2. Bundesliga im Gewichtheben. Athletikclub Meissen gegen die Kampfgemeinschaft Görlitz-Zittau. Meissen immer noch mit dem Problem, einen Nachwuchsheber in der Bundesligamannschaft einsetzen zu müssen. Geschieht kein Wunder, ist der Wettkampf nicht zu gewinnen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Hauptsache Turnen fetzt!

Unter dem Motto „Hauptsache Turnen fetzt!“ fand an den beiden Tagen des vergangenen Wochenendes wieder... [zum Beitrag]

Meissen schlägt Berlin

Der AC Meissen empfängt in heimischer Halle die Heber von Empor Berlin. Es geht um Punkte in der 2.... [zum Beitrag]

Taktikerduell im Rathaus

Beim 13. Schülerschachturnier im Meissner Rathaus wurde am Sonnabend der neue Schachkönig oder die neue... [zum Beitrag]

Starke Frauen

Letzter Tag des Pokals der Blauen Schwerter, vorletzter Wettkampf. Am Start sind die Damen bis 81, bis 87... [zum Beitrag]

Handball-Girls-Day im Heiligen Grund

Am Sonnabend hatte der VfL Meissen zum Girlsday in die Sporthalle am Heiligen Grund... [zum Beitrag]

Bis zum Weltrekordversuch!

Drei Tage Weltklasse-Sport in Meissen sind zu Ende. Das 30. Internationale Pokalturnier der Blauen... [zum Beitrag]

Umzug abgeschlossen

Mehr als 40 Jahre zierte sie den Giebel der alten Meissner Gewichtheberhalle. Jetzt steht die markante... [zum Beitrag]

Der Countdown läuft

In knapp drei Wochen ist es soweit. Der Pokal der Blauen Schwerter im Gewichtheben wird in Meissen... [zum Beitrag]

Lächelnd zum Sieg

2. Tag im Pokalturnier der Blauen Schwerter. Erster Versuch im Reißen: Marianne Saarhelo aus Finnland, 87... [zum Beitrag]