Datum: 14.05.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Fähre auf dem Trockenen

Fähre auf dem Trockenen

Stolzenfels aus dem Wasser gehoben


Am Anleger der Viking River Cruises unterhalb der Siebeneichener Straße in Meißen konnte bedingt durch die COVID-19-Pandemie in diesem Jahr noch kein Hotelschiff anlegen. Auch deshalb stand das Gelände jetzt für ein besonderes Manöver zur Verfügung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


5300€ für gemeinnützige Zwecke

Am Dienstag wurden vor dem Brunnen am Kaendlerpark die Erlöse aus der „Meißner Adventslotterie“ an zwei... [zum Beitrag]

Abschied nach 18 Jahren

Mit einer Feierstunde im Dom zu Meißen endete die 18jährige Amtszeit des Meißner Landrats Arndt Steinbach.... [zum Beitrag]

Schräge Vögel auf dem Porzellanweg

In den vergangen Tagen ist die Görnische Gasse ein Stück bunter geworden. Gemeinsam mit Tochter... [zum Beitrag]

Zwischen Licht und Schatten

Am Sonnabend war es wieder so weit. Meißen feierte die Lange Nacht. Zahlreiche neue Ideen lockten in die... [zum Beitrag]

Flächendeckender Breitbandausbau bis...

Am Dienstag empfingen Meissens Oberbürgermeister Olaf Raschke und der städtische Wirtschaftsförderer... [zum Beitrag]

Mehr Platz für die Feuerwehr

Das ehemalige pitstop-Werkstattgebäude an der Niederauer Straße 2 wird derzeit für die neue Nutzung... [zum Beitrag]

Feiern mit Abstand

Wirtschaftsförderer Martin Schuster stellt den Flyer zum Meissner Weinwochenende vor. [zum Beitrag]

Zwei Literaturfestpreisträgerinnen 2020

Zum Abschluss des 11. Meissner Literaturfestes wurde am Sonntag der vom Rotary-Club gestiftete... [zum Beitrag]

Zwischen Triebischsteg und...

Vor einem Jahr begann der neue Meissner Stadtrat mit seiner Arbeit. Diese 12 Monate sind Gegenstand von... [zum Beitrag]