Datum: 19.12.2022
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Fürchte dich nicht

Fürchte dich nicht

Weihnachtsbotschaft von Superintendent Andreas Beuchel


Das Weihnachtsfest steht kurz bevor. In den kommenden Tagen sollen die Temperaturen wieder steigen, sodass es wohl keine weiße Weihnacht geben wird. Um der sozialen Kälte, die in manche Stuben eingezogen ist, Herr zu werden, rät Superintendent Andreas Beuchel zur Besinnung auf das Wesentliche.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Aufwertung für den ganzen Stadtteil

Das Areal des Wochenmarktes an der Brauhausstraße und seiner Nebenfläche soll in den kommenden Monaten... [zum Beitrag]

Ein Neues Kapitel in der Homöopathie

Am vergangenen Sonnabend, dem 13. April 2024 startete ein neues Kapitel in der Welt der Homöopathie,... [zum Beitrag]

Neues Sozialkaufhaus in Meißen

[zum Beitrag]

Platz für Frauenlob-Ginko gefunden

Die Meißner Seniorin Roswitha Schäfer strahlt über beide Ohren. Der Grund für Ihre Glückseligkeit ist,... [zum Beitrag]

Amtsblatt und Füßgängerüberweg...

Bei der letzten Stadtratssitzung am 20. März wurde über die im 4. Quartal 2023 eingegangen Petitionen und... [zum Beitrag]

370 Blumen für die Demenzaufklärung

Nach der Premiere im letzten Jahr führte die Diakonie Meißen am 12. April erneut ihre... [zum Beitrag]

Ein Wochenende voller Kreativität...

Am ersten Wochenende im Mai steht Meißen-Cölln wieder ganz im Zeichen der Kunst und des Kunsthandwerks.... [zum Beitrag]

„Schmidt“ feiert 30 jähriges...

Holger Schmidt, Firmengründer von „Teppich Schmidt“ feiert in diesen Tagen 30 jähriges Firmenjubiläum. Und... [zum Beitrag]

Weinkalender 2025 vorgestellt +...

Mit einem kleinen Festakt in der WeinErlebnisWelt der Winzergenossenschaft Meißen wurde am... [zum Beitrag]