Datum: 21.11.2023
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: „Made in Deutschland“

„Made in Deutschland“

Neue Ausstellung von Emilio Fornieles in der Görnischen Gasse


Am vergangenen Freitag lud der Künstler Emilio Fornieles zur Eröffnung seiner neuen Ausstellung in sein Atelier in der Görnischen Gasse. Auch wenn er noch nicht lange in Meißen lebt, hat er sich in der kurzen Zeit doch einen Namen gemacht. Bei der diesjährigen Langen Nacht der Kunst, Kultur und Architektur überraschte er das Publikum mit beeindruckender Aktionskunst im Stadtmuseum.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Asphaltdecke und Straßengrün

Seit längerem plant die Stadt Meißen die Wolyniezstraße im Bereich Niederfährer Straße bis... [zum Beitrag]

Erfolgsgeschichte Reparaturcafé

Seit Oktober letzten Jahres hat Meißen sein eigenes Reparaturcafé. Einmal im Monat können im Haus für... [zum Beitrag]

Jetzt wird´s bunt

29. Politischer Aschermittwoch in Meißen [zum Beitrag]

Auf den Spuren von Karl Maeser

"Called to teach - the Legacy of Karl G. Maeser" ist der Titel eines Buches von LeGrand Richards. Es... [zum Beitrag]

Unter die Narren gemischt

Dass in Meißen vernünftig Fasching gefeiert wird, beweisen seit Jahren die Karnevalisten des MCV – des... [zum Beitrag]

Unterstützung für´s Schmale Haus

Am 7. Februar 2024 konnten durch einen glücklichen Umstand gleich mehrere Tausend Euro Spendengelder... [zum Beitrag]

Ländlicher Raum im Fokus

Am 1. März letzten Jahres erhielt die Lommatzscher Pflege erneut die Anerkennung zur LEADER-Region.... [zum Beitrag]

Städtepartnerschaft Meißen-Arita:

Ein bemerkenswertes Jubiläum: Seit nunmehr 45 Jahren verbindet eine Städtepartnerschaft Meißen in... [zum Beitrag]

Politischer Aschermittwoch 2024: FDP

[zum Beitrag]