Datum: 24.02.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Erneut Großbrand in Sörnewitz

Erneut Großbrand in Sörnewitz

Feuerteufel zerstört Vereinsheim in Sörnewitz


Sörnewitz entwickelt sich zum Problemstandort in Sachen Brandstiftungen. Nach dem letzten spektakulärem Brandereignis am Gewerbegebiet ist Sörnewitz am frühen Morgen des 24. Februar, erneut Schauplatz eines Großeinsatzes für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Fortschritte am Wochenmarkt

Die Umgestaltung des Wochenmarktes an der Brauhausstraße und seiner Nebenfläche schreitet planmäßig voran.... [zum Beitrag]

660 Kilometer Spendenlauf

Jaya Prakash Kar hat Großes vor: Mit einem Spendenlauf entlang der Elbe möchte er auf die Arbeit der... [zum Beitrag]

Feldspat, Quarz und Kaolin

Die Porzellan-Terrasse im Böttgerpark ist weitestgehend fertiggestellt. Heute Vormittag wurden gemeinsam... [zum Beitrag]

Einzelhandelskonzept vorgestellt

An der Fabrikstraße im Meißner Stadtteil Cölln soll eine groß dimensionierte Quartiersentwicklung geplant.... [zum Beitrag]

Porzellan-Glockenspiel der...

Das markante Glockenspiel der Meißner Frauenkirche ist verstummt. Aktuell werden die 37 Porzellan-Glocken... [zum Beitrag]

Meißner Löwinnen wechseln Präsidentin

Die Mitglieder des Damen-Clubs trafen sich kürzlich im Heil- und Kräutergarten der Stiftung Soziale... [zum Beitrag]

Akkordeonduo Kratschkowski...

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich die historische Altstadt Meißen in ein pulsierendes... [zum Beitrag]

Invasiver Knöterich im Schlosspark

Der Schlosspark Siebeneichen soll zu einem attraktiven Erholungsort und bedeutenden Natur-Denkmal werden.... [zum Beitrag]

Sorgenfreie Abstellmöglichkeit für...

Durch die Lage am Elbradweg ist Meißen ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel für Radtouristen. Seit... [zum Beitrag]