Datum: 24.02.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Erneut Großbrand in Sörnewitz

Erneut Großbrand in Sörnewitz

Feuerteufel zerstört Vereinsheim in Sörnewitz


Sörnewitz entwickelt sich zum Problemstandort in Sachen Brandstiftungen. Nach dem letzten spektakulärem Brandereignis am Gewerbegebiet ist Sörnewitz am frühen Morgen des 24. Februar, erneut Schauplatz eines Großeinsatzes für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Problemlos glücklich?

Wäre die Sitzung nicht schon lange geplant gewesen, hätte man sie auch ausfallen lassen können. Offenbar... [zum Beitrag]

Unterrichtstart, Testschule und...

Ab kommender Woche werden auch in Meissen die Schulen wieder schrittweise geöffnet. Die... [zum Beitrag]

Zahnarzt im Advent

Bereits in der ersten Corona-Welle gab es rund um den Zahnarztbesuch jede Menge offene Fragen. Inzwischen... [zum Beitrag]

Maske oder keine Maske?

In der gesamten Altstadt von Meißen herrscht seit Tagen Maskenpflicht. Eingehalten wird diese kaum, auch... [zum Beitrag]

Prägte Meißen über 30 Jahre lang

Dr. Thomas Pohlack ist tot. Der frühere Meißner Oberbürgermeister starb am 3. Januar. Dr. Thomas Pohlack... [zum Beitrag]

Pizzaservice ja, Blumenladen nein

Einige Meissner Händler und Gewerbetreibende hatten darauf gehofft mit einem Termin-basierten Abholservice... [zum Beitrag]

Welche Rolle hat der Oberbürgermeister

Zur ersten Corona-Welle vor einem knappen Jahr hatte sich Meißens Oberbürgermeister regelmäßig mit... [zum Beitrag]

Neue Bäume für neue Bürger

Sinnbildlich für neu eingebürgerte Menschen wurden auf der Bosel über 2000 Bäume gepflanzt. [zum Beitrag]

Mehr Hochzeiten in der Krise

Das Meissner Standesamt hat diese Woche die statistische Auswertung für das vergangene Jahr veröffentlicht. [zum Beitrag]