Datum: 26.02.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Vielfalt und Rabatte

Vielfalt und Rabatte

Sparkasse Meissen stellt neue Preismodelle für Girokonten vor


Die Welt wird immer digitaler. Diese Entwicklung macht auch vor der Sparkasse Meissen nicht halt. Neben des heute für viele Kunden selbstverständlichen Onlinebankings gibt es daher immer mehr Anwendungen, die den Nutzern die Themen rund ums Geld vereinfachen. Eines dieser Angebote nennt sich paydirekt und ist das neue Online, das auch den Kunden der Sparkasse Meissen zur Verfügung steht. Die Standardanwendungen rund ums Girokonto und vieles mehr lässt sich inzwischen vom heimischen PC, dem Tablet oder Smartphone bequem und oft in Echtzeit abwickeln. Dennoch hat für die Sparkasse Meissen die persönliche Kontakt mit den Kunden im gesamten Landkreis Meissen einen unverändert hohen Stellenwert. Die Sparkasse Meissen ist mit knapp 400 Mitarbeitern in 18 Geschäftsstellen präsent. Darüber hinaus gibt es 16 Automatenstandorte und 10 Bargeldagenturen. Deutlich mehr als die Hälfte der Landkreisbewohner weiß die Dienste der Sparkasse Meissen zu schätzen. Viele haben hier ihr Girokonto. Ab 1. Mai ändert sich für diese Kunden einiges. Je nach Nutzung kann dann zwischen 1,99 und 9,99 Euro monatlicher Nutzungsgebühr gewählt werden. Rabatte können bis zu zwei Euro monatlich betragen. In diesen Tagen flattern die Briefe mit den Angeboten in die Haushalte. Neben der Übersicht über die verschiedenen privaten und gewerblichen Modelle für Girokonten wird jedem Kunden ein Vorschlag unterbreitet, mit welchem Modell er bei seinem Nutzungsverhalten die geringsten Gebühren zahlt. Die Umstellung auf diesen Tarif erfolgt dann automatisch, es sei denn, der Kunde entscheidet sich für ein anderes Modell. Übrigens kann das Kontenführungsmodell bei Bedarf monatlich gewechselt werden. Für Neukunden treten die neuen Modelle bereits am 1. März in Kraft.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wann werden Beschlüsse wirksam?

Im Zusammenhang mit der Praxis, bestimmte Beschlüsse nichtöffentlich zu fassen, hatte Einwohner Walther... [zum Beitrag]

Alles im grünen Bereich?

Die Barmer in Meissen hatte zum Gesundheitstag eingeladen. 48 Meissnerinnen und Meissner nahmen die... [zum Beitrag]

Neugasse von oben

Die Bauarbeiten an der Neugasse gehen weiter voran. Bis Ende des Jahres soll die Neugestaltung, die in... [zum Beitrag]

Brandschützer stellen sich vor

Am Sonnabend hatten Groß und Klein Gelegenheit, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Meissen... [zum Beitrag]

BarockMan und Hitzeschlacht

Große Ereignisse erfordern großen Einsatz, der 17. Barockman steht an. Die Organisatoren sind... [zum Beitrag]

Der Bürger macht sich Sorgen

Literaturfest 2018 / Bühne Markt [zum Beitrag]

Aufräumen nach den Fluten

Am letzten Freitag brachen sich die Wassermassen des kleinen Kelzkebachs eine Bahn durch den... [zum Beitrag]

Sattelzug am Baum

Der Ludwig-Richter-Berg in Meissen war am Mittwoch für einen Sattelzug doch etwas zu eng. Seit den... [zum Beitrag]

Die Bank steht so lange auf der...

 Vor einer Woche wurden die nagelneuen Sitzmöbel in Meissens Altstadt feierlich eingeweiht. Unter... [zum Beitrag]