Datum: 07.11.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Neues vom Kornhaus

Neues vom Kornhaus

Italien verbietet Nutzung


Das Kornhaus auf Meissens Burgberg ist eines der wichtigsten, anfassbaren Zeugnisse in Sachen sächsiche Geschichte. Kulturgüter dieser Qualität werden anderswo mit Stolz gepflegt und präsentiert. Anderswo ist nicht Meissen. Die Wiege Sachsens hat für das Kornhaus nur den Verkauf, eher das Verschenken unter dubiosen Umständen, an Ehrenmänner aus Italien zustande gebracht.Die Ehrenmänner scheuen das Licht der Öffentlichkeit genau so, wie die Verantwortlichen aus Meissen, die den, natürlich geheimen, Vertrag zusammengbastelt haben.Ein Meissner Verein hat in den vergangenen zwei Jahren versucht, das Kornhaus zurück in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu holen. Den Ehrenmännern aus Corleone war das dann wohl schon zuviel Transparenz. Ab sofort ist erst einmal Schluss mit lustig! Für das Kornhaus bedeutet das: es ist 5 vor 12.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Feiernd in den 1. Mai

Am am 30. Mai wird in vielen Regionen Europas die Walpurgisnacht zelebriert. Diese hat ihre Ursprünge in... [zum Beitrag]

Olaf Schubert im Theater Meißen

Am vergangenen Sonntag, den 5. Mai, erlebte das Theater Meißen einen wahrhaftigen Publikumsmagneten: Der... [zum Beitrag]

Lebensraum für Feuersalamander

In den letzten Monaten ist an der Ochsendrehe im Triebischtal ein neues Biotop entstanden.... [zum Beitrag]

Euros fürs Tanzen

Pressetermin im Meißner Stadtteil Triebischtal, beim Verein Tanzclub Rot-Gold Meißen auf der... [zum Beitrag]

Zahnärztemangel im Landkreis Meißen?

Wem seine Zahngesundheit am Herzen liegt, der kommt um einen regelmäßigen Besuch des Zahnarztes nicht... [zum Beitrag]

Ein keramisches Erlebnis

Die Domstadt lädt am kommenden Wochenende des 18. und 19. Mai wieder zu einem der schönsten und... [zum Beitrag]

Bauwerk vs. Baum

Vor 2 Wochen erregte ein gefällter Baum im Meißner Böttgerpark die Gemüter. Da sich dieser unmittelbar in... [zum Beitrag]

Am Männertag zum Wollfest

Das Wollfest am Männertag war ganz dem Stoff Wolle, dem Spinnen, Häkeln und Weben gewidmet. Gut... [zum Beitrag]

Kultur an verborgenen Orten

Am letzten Sonnabend im Mai steht in Meißen wieder die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur ins... [zum Beitrag]