Datum: 08.03.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Verwaltung wartet noch ab!

Verwaltung wartet noch ab!

Sechs Wochen ohne Aktivität zum Plossen...


Vor mehr als sechs Wochen sprach sich der Bauausschuss des Meissner Stadtrates aufgrund des baulichen Zustandes des Plossenaufstiegs grundsätzlich für das Verbot für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 20 Tonnen aus. In den letzten Tagen waren gehäuft Problemsituationen mit schweren LKW auf nasser Fahrbahn in der Plossenkurve aufgetreten. In der Meissner Bevölkerung kam die Frage auf, wann denn der Beschluss des Bauausschusses durchgesetzt wird, LKW mit einer Gesamtmasse über 20 Tonnen vom Plossen zu verbannen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Hagelkahlschlag

Wie heisst es so schön im Meteorologenkauderwelsch? "Örtlich können unwetterartige Starkregenereignisse... [zum Beitrag]

Wann werden Beschlüsse wirksam?

Im Zusammenhang mit der Praxis, bestimmte Beschlüsse nichtöffentlich zu fassen, hatte Einwohner Walther... [zum Beitrag]

Zum 17. Mal die Fummel!

Es nieselt und pieselt fast schon traditionell zum Auftakt des Fummellaufes der Schüler. Begeisterung... [zum Beitrag]

Sattelzug am Baum

Der Ludwig-Richter-Berg in Meissen war am Mittwoch für einen Sattelzug doch etwas zu eng. Seit den... [zum Beitrag]

Bank mit Flaschenöffner

In der Altstadt von Meissen gibt es seit gestern ein paar neue Sitzgelegenheiten. Offiziell eingeweiht... [zum Beitrag]

BarockMan und Hitzeschlacht

Große Ereignisse erfordern großen Einsatz, der 17. Barockman steht an. Die Organisatoren sind... [zum Beitrag]

Die No. 5...

Am gestrigen Abend hat die AfD ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Meissen bestimmt.... [zum Beitrag]

Die Bank steht so lange auf der...

 Vor einer Woche wurden die nagelneuen Sitzmöbel in Meissens Altstadt feierlich eingeweiht. Unter... [zum Beitrag]

Wer ist Frank Richter?

Meissen Fernsehen bietet allen Kandidaten zur OB Wahl im September die Möglichkeit, sich in einem... [zum Beitrag]