Datum: 09.05.2023
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Wo geht’s lang?

Wo geht’s lang?

Wanderwege in Winkwitz, Proschwitz und Rottewitz neu beschildert


Die Frühlingssaison hat begonnen und mit ihr zieht es wieder viele Menschen in die Natur, um zu wandern und Rad zu fahren. Auch Meißen ist ein besonderer touristischer Anziehungspunkt für Wanderer und Radfahrer. Neben der berühmten historischen Altstadt mit Albrechtsburg und Dom sowie der Porzellanmanufaktur gibt es auch zahlreiche Rad- und Wanderwege, die die Schönheit der Natur offenbaren. Um die Infrastruktur für Gäste und Einheimische zu optimieren, hat das Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur in Zusammenarbeit mit dem Meißner Ortswegewart Karl-Heinz Gräfe, die Neuausschilderung der Wanderwege in Winkwitz, Proschwitz und Rottewitz geplant.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Frühschoppen mal anders

Im Rahmen des Gassenzaubers trat am Sonntag eine Blasorchester-Gruppe aus Freiwilligen und... [zum Beitrag]

Künstlerische Vielfalt in der...

Seit dem vergangenen Wochenende zieren zahlreiche Werke regionaler Künstlerinnen und Künstler die Auslagen... [zum Beitrag]

Die 6-Kilometer-Umleitung

Auch wenn die Baustelle seit langem angekündigt war, dürfte heute so mancher Verkehrsteilnehmer, der auf... [zum Beitrag]

Einzelhandelskonzept vorgestellt

An der Fabrikstraße im Meißner Stadtteil Cölln soll eine groß dimensionierte Quartiersentwicklung geplant.... [zum Beitrag]

Gassenzauber 2024

Am vergangenen Wochenende fand in Meißen pünktlich zu Beginn der Sommerferien ein wahrhaftes... [zum Beitrag]

Meißner Löwinnen wechseln Präsidentin

Die Mitglieder des Damen-Clubs trafen sich kürzlich im Heil- und Kräutergarten der Stiftung Soziale... [zum Beitrag]

Meißens neuestes Porzellan-Highlight

Vor etwas mehr als einem Jahr nickte der Stadtentwicklungsausschuss den Entwurf für den Bau einer... [zum Beitrag]

660 Kilometer Spendenlauf

Jaya Prakash Kar hat Großes vor: Mit einem Spendenlauf entlang der Elbe möchte er auf die Arbeit der... [zum Beitrag]

Erneut ein Venezolaner

Am Sonnabend hat Meißen erneut bewiesen, dass es eine Hochburg im internationalen Gewichtheben ist.... [zum Beitrag]